15.11.2018 16:08 Kategorie: Aktuell, Frauen & Mädchen, Startseite
Von: Florian Hofmann

Frauen I: Klare Sache für Andernach


Am vergangenen Wochenende wurde Andernach in Worms hoch verdient zum Herbstmeister der Regionalliga Südwest. Gegen den mit Abstand stärksten Gegner in der Vorrunde verlor die Wormatia zu Hause mit 1:4.

Die Tore für Andernach erzielten Laura Weinel (27.), Isabelle Stümper (34.), Luisa Deckenbrock (63.) und Maren Weingarz (73.). Den Ehrentreffer für die Wormatia erzielte Katharina Lütz nach einem klasse Pass von Sina Zelt (69.). Damit bleibt die Wormatia weiterhin das Schlusslicht mit mageren vier Punkten auf dem Konto.

Es spielten: Bätz, Stock, Schlippe (68. Scheel), Sophie Becke (68. Denise Burkhart), Heinz, Zelt, Stiebing, Diesperger, Rau (58. Caprice Burkhart), Lütz

Auch wenn es erneut Lob des Gegners gab, müssen nun langsam auch Punkte her. Die nächste Möglichkeit dazu gibt es bereits am Samstag. Gegner um 18 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Alzeyer Straße ist der SC Riegelsberg. (Hinrunde: 2:2)



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen