Die „Alten Herren“ beim VfR Wormatia

Die AH-Abteilung des VfR Wormatia wurde von Lothar Bauer im Jahr 2004 reaktiviert. Seit diesem Zeitpunkt endstand eine homogene und stets wachsende Gemeinschaft mit aktuell ca. 50 aktiven „Alten Herren“.

Die Ü32 setzt sich aus vielen ehemaligen Spielern der 1. und 2. Mannschaft zusammen und ist sozusagen das jüngste Kind der AH-Abteilung. Gespielt wird hier eine Pokalrunde auf Kreisebene.

Die Ü40 spielt eine Kleinfeldrunde und einen Pokalwettbewerb auf Großfeld. Auf dem Großfeld tritt man in einer Spielgemeinschaft mit dem TuS Hochheim an.

Bei der Ü50 wird auch eine Pokalrunde auf Kleinfeld ausgetragen. Hier spielt man ebenfalls in einer Spielgemeinschaft mit dem TuS Hochheim.

Training ist ganzjährig donnerstags ab 19.30 Uhr auf dem neuen Kunstrasen in der EWR-Arena. Im Winter geht es zusätzlich in die Halle.

Neben dem Fußball wird die Geselligkeit sehr groß geschrieben. Regelmäßige Ausflüge, gemeinsame Essen oder Besuche von (Sport-)Veranstaltungen stehen auf dem Programm.

Erfolge

  • 2012 Kreispokalsieger Ü32 (Spielgemeinschaft mit TuS Hochheim)
  • 2013 3. Platz Südwestmeisterschaft (Spielgemeinschaft mit TuS Hochheim)
  • 2014 Hallenkreismeister Ü32
  • 2015 Hallenkreismeister, Kreispokalsieger und Südwestmeister Ü32
  • 2016 Kreispokalsieger Ü32
  • 2016 Platz 9 (von 40) Deutscher Altherren Supercup Ü32
  • 2016 3. Platz Südwestmeisterschaft Ü32
  • 2017 Kreispokalsieger und Südwestmeister Ü32
  • 2017 Kreispokalsieger Ü40 (SG)
  • 2018 Kreispokalsieger Ü32
  • 2018 Platz 26 (von 40) Deutscher Altherren Supercup Ü32
  • 2018 Kreispokalsieger Ü40 (SG)
  • 2019 Kreispokalsieger Ü32
  • 2019 Teilnahme an der Endrunde um den Ü40-Cup in Berlin

Aktuelle News