Stadion-Daten

NameEWR-Arena Worms
Baujahr1927/28
Kapazität5.624*
Sitzplätze2.169 (davon 918 überdacht)
Stehplätze3.455
TribünenHaupttribüne: 918 Sitzplätze
Vortribüne: 255 Sitz-, 255 Stehplätze
Nebentribünen Nord/Süd: je 498 Sitzplätze
Gegengerade: 2.700 Stehplätze
Gästeblock: 500 Stehplätze
DachmaterialMakrolon (Polymethylmethacrylat)
Flutlicht800 Lux, 4 Masten
Spielfeld105 x 68 m (Hybridrasen)
Rasenheizungnein
Schulsport4 x 400 m Rundlaufbahn (Tenne)
6 x 100 m Laufbahn (Tenne)
2 Weitsprunganlagen
2 Kugelstoßanlagen

*Nordkurve (ca. 3.500 Stehplätze) und Südkurve (ca. 2.500 Stehplätze) sind wegen Sanierungsbedürftigkeit gesperrt. Diese Ränge wurden 1939 erbaut und zuletzt 2007 ausgebessert.

Historisches

Erstes Spiel

3:2 gegen die Stuttgarter Kickers am 01.01.1928 vor 6.000 Zuschauern (Süddeutsche Meisterschaft)

Zuschauerrekord

  • 30.000 gegen Rot-Weiss Essen am 30.05.1955 (Endrunde um die Deutsche Meisterschaft)
  • 30.000 gegen den 1.FC Kaiserslautern am 10.04.1950 (Oberliga Südwest)
  • 30.000 gegen den 1.FC Nürnberg am 26.04.1936 (Endrunde um die Deutsche Meisterschaft)

Baugeschichte

  • 1927/28: Bau des Wormatia-Stadions an der Alzeyer Straße für 18.000 Zuschauer
  • 1939/40: Großer Umbau und Erweiterung auf 25.000 Zuschauer
  • 1962: Neuer Eingangsbereich
  • 1974: Einzäunung des Spielfelds
  • 1987/88: Bau der neuen Haupttribüne
  • 1998: Bau der Flutlichtanlage
  • 2008: Sanierung für die Regionalliga
  • 2015: Sanierung des Spielfelds