07.03.2019 12:00 Kategorie: Aktuell, 1. Mannschaft, Startseite
Von: Christian Bub

Unter Flutlicht gegen Hoffenheim II


Zum Auftakt der englischen Woche ist am Freitagabend um 19 Uhr die TSG 1899 Hoffenheim II zu Gast. Das Team von Steven Jones will an den Heimsieg gegen Mainz II anknüpfen und nun auch gegen den traditionell spielerisch starken Hoffenheimer Bundesliganachwuchs punkten.

DER GEGNER

Im Sommer gab es bei den Hoffenheimern einige Änderungen im Kader. Unter den 14 Abgängen befanden sich auch mehrere Leistungsträger. So ist Rechtsverteidiger Jannik Dehm nun Stammspieler bei Zweitligist Kiel, sein Kollege auf der linken Seite Alexander Rossipal spielt in Sandhausen, Top-Torjäger Prince Osei Owusu (13 Treffer) in Bielefeld und die Mittelfeldmänner Johannes Bühler und Maximilian Waack in Aalen bzw. Österreich. Leitwolf Marco Engelhardt hat mit 37 Jahren die Hoffenheimer verlassen, dafür wurde der zehn Jahre jüngere Andreas Ludwig nach Stationen in Aalen, Utrecht und Magedburg zurückgeholt.

Nicht der einzige externe Zugang, erwähnenswert ist hier noch das hochgewachsene Abwehrtalent Philipp Strompf (20) aus Walldorf und natürlich Ex-Wormate Thomas Gösweiner (24), mit neun Treffern bester Schütze. Von den zehn Zugängen aus der eigenen U19 ist besonders Rechtsverteidiger Alfons Amade (19) zu nennen, der deutsche U20-Nationalspieler kam gegen Eintracht Frankfurt letzte Woche zu seinen ersten Bundesligaminuten.

Hoffenheim ist gut aus der Winterpause gekommen mit einem 4:0-Sieg in Pirmasens. Letztes Wochenende gab es dann allerdings eine 0:5-Klatsche gegen Offenbach. Auffällig: Gegen die Top-Teams der Liga reicht es diese Saison meist nicht, hier gab es lediglich gegen den Waldhof ein Unentschieden und einen Sieg gegen Homburg. Bereits im Hinspiel in Offenbach kassierte man ein 2:5 und auch in Saarbrücken setzte es ein klares 0:5.

DER SCHIEDSRICHTER

Luca Schlosser (25) aus Montabaur, 27. Regionalligaspiel. Letzter (einziger) Einsatz bei einem Wormatia-Spiel am 05.08.2017 gegen Mainz 05 II. Ihm assistieren Christoph Zimmer und Ingo Kreuz.

FANHINWEISE

Auch am Freitag gibt es wieder die Sonderaktion: Wer jünger als 14 Jahre ist, darf die Gegengerade zum Sonderpreis von 1 Euro besuchen. Schülerausweis nicht vergessen!

AUSFÄLLE

Alle Spieler sind wieder im Training, auch der wegen einer Zerrung zuletzt ausgefallene Aret Demir. Aussetzen muss Dino Bajric wegen der Gelb-Roten Karte in Ulm.

MÖGLICHE AUFSTELLUNG

Keilmann - Volz, Colak, Ihrig, Tritz - Gopko (Demir), Moos - Graciotti (Burgio), Dorow, Dobros - Ferfelis.

ANPFIFF

Freitag, 08.03.2019, 19 Uhr in der EWR-Arena

Stadionzeitung "Alla Wormatia" zum Download
Liveticker



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen