18.03.2019 21:30 Kategorie: Aktuell, Startseite, Frauen & Mädchen
Von: Redaktion

B-Juniorinnen: Wichtige drei Punkte für den Klassenerhalt


B-Juniorinnen Regionalliga Südwest
JFV Ganerb - U17 0:2 (0:1)

Am Sonntag, 17.3.2019 ging es zum Auswärtsspiel zum JFV Ganerb nach Dudenhofen. Vor dem Spiel war klar, dass mit einem Sieg der Abstand auf die Abstiegsplätze auf zehn Punkte ausgebaut werden und damit ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt erfolgen kann. Dementsprechend wurde die Mannschaft auf die Bedeutung des Spiels im Vorfeld nochmal eingeschworen.

Mit Beginn des Spiels nahmen wir zugleich das Zepter in die Hand und konnten in der 7. Minute nach einem Zuckerpass von Lissy in die Schnittstelle auf Annabel, die dann allein auf das Tor lief und zwar knapp aber platziert den Ball ins linke Eck verwandelte, in Führung gehen. Danach ließen wir einige Chancen liegen und den Gastgeberinnen oftmals zu viel Raum im Mittelfeld, die dann zwar immer wieder vor unser Tor kamen, aber meist von der Abwehr abgefangen wurden. Bei einer Angriffsaktion von unserer Seite bekam Casandra einen Schlag ab, musste behandelt werden und kurz vom Platz. Darauf mussten wir umstellen und Casandra ging für Derya in die Innenverteidigung, die dafür ihrerseits ins Mittelfeld vorrückte.

In der 32. Minute lief Paula Kühn bei einer Angriffsaktion auf der linken Seite allein auf die Torfrau zu und wurde von dieser außerhalb des Strafraums von den Beinen geholt. Der Ball rollte noch weiter Richtung Tor, landete aber nicht im Netz. Die Torfrau sah die Gelbe Karte und der fällige Freistoß von Derya ging über das Tor. Kurze Zeit später wieder eine Freistoß-Situation vor dem Strafraum. Derya führte zu früh aus und erhielt dafür die gelbe Karte. Auch die anschließende Wiederholung brachte nichts ein. Vor der Pause auch noch zwei große Chancen durch Sarah auf der rechten Seite, bei der u.a. nach einem hohen Ball dieser über die Torfrau vom linken Innenpfosten wieder zurück ins Feld sprang. So ging es dann bei dem inzwischen eingesetzten Regen mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause.

Nach einer kleinen taktischen Umstellung im Mittelfeld ging es dann ohne Auswechslungen weiter. Leider auch hier das gleiche Bild. Wir konnten unsere Torchancen nicht nutzen und damit frühzeitig das Spiel für uns entscheiden. So wurde das Spiel unnötigerweise auf beiden Seiten etwas härter mit zahlreichen Fouls. Ohne gegnerische Einwirkung verletzte sich dann Mitte der zweiten Halbzeit die gegnerische Torfrau und musste ausgewechselt und durch eine Feldspielerin ersetzt werden. Die Gastgeberinnen kamen mit zunehmender Spieldauer zu größeren Chancen und wir brachten nochmal frische Kräfte ins Spiel - Lea für Sarah, Melanie für Paula Kühn und Laura für Finja. So hatte auch Lea dann eine weitere Chance auf der rechten Seite zum Torabschluss zu kommen, jedoch leider erfolglos. Am Ende war es dann wieder Annabel, die für die Erlösung an diesem Tag sorgte und den Ball bei einer Angriffsaktion vor dem Strafraum über die Torfrau zum 0:2 unter die Latte verwandelte.

Alles in Allem zählen die drei Punkte, die sich unsere Mädels am Ende verdient haben, auch wenn wir es uns unnötig schwer gemacht hatten. Wir hätten das Spiel einfach schon früher für uns an diesem Tag entscheiden müssen. Es war aber an diesem Tag purer Abstiegskampf, bei dem es für die Gastgeberinnen schon um alles ging, um bei den noch zu verbleibenden Spielen in der Regionalliga zu punkten. Großes Kompliment an die gesamte Mannschaft, die an diesem Tag alles gegeben hat und der besondere Dank an die Spielerinnen der C-Juniorinnen, die mit großem Einsatz die Mannschaft unterstützt haben.

Es spielten: Emma Sittel, Paula Sittel, Anna Uhrig, Casandra Braun, Melanie Brehm, Annabel Rink, Luca-Marie Wöllner, Paula Kühn, Sarah Mogharebian, Laura Härtel, Lea Wagner, Finja Rauprich, Lissy Hering


C-Juniorinnen Rheinhessen-Pokal

Fontana Finthen - U15 0:4 (0:1)



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen