Aktuelle Nachwuchsergebnisse

Foto: Karin Flesner

Landesliga Südwest-Ost

U21 – SV Gimbsheim 1:1

zum Bericht

A-Junioren

SV Horchheim – U19 0:3 (Südwestpokal)

TSV Schott Mainz – U19 1:3 (Regionalliga Südwest)

Am 3. Spieltag haben wir nun endlich die ersten verdienten Punkte einfahren können. Schon in der Trainingswoche war absehbar, dass die Mannschaft unbedingt als Sieger vom Platz gehen wollte. Mit reichlich Unterstützung von unseren Eltern starteten wir sehr gut in das Spiel. Gradi Nkunga verwertete einen Angriff über die rechte Seite zum 0:1. Als Schott etwas gefährlicher wurde, konnten wir durch einen Foulelfmeter durch Jakob Pollok auf 0:2 erhöhen und gingen damit auch verdient in die Pause. Selbst der verdiente Anschlusstreffer von Schott brachte uns nicht ins Wanken. So setzten wir in der Nachspielzeit noch einen Konter über Raúl Escalante zum 1:3. Fazit: Engagement und Einstellung haben sehr gut gepasst, die Mannschaft hatte sich die ersten 3 Punkte verdient.

B-Junioren

U17 – JFV Rhein-Hunsrück 3:0 (Regionalliga Südwest)

Sehr zufrieden zeigte sich Trainer Marvin Weiland mit der Leistung seiner Mannschaft nach der Partie gegen Rhein-Hunsrück. Seine Jungs zeigten eine sehr engagierte und vor allem geschlossene Mannschaftsleistung, immer wieder wurden auf dem Platz auch spielerische Lösungen gefunden. Lohn war auch eine verdiente 2:0-Pausenführung, bei der auch noch die ein oder andere Großchance ungenutzt blieb. Nach dem Wechsel versuchten die Gäste Druck aufzubauen, sie bissen sich allerdings an der Wormser Defensive die Zähne aus und wurden auch nur ganz selten richtig gefährlich. In der Schlussphase dann der Treffer zum 3:0, was auch gleichzeitig den Endstand bedeutet. Ein insgesamt hochverdienter Sieg der Wormaten, der auch höher ausfallen konnte.

U16 – Ludwigshafener SC 2:5 (Verbandsliga Südwest)

C-Junioren

FK Pirmasens – U15 2:0 (Regionalliga Südwest)

Bedingt durch den Heimsieg letzte Woche gingen die Wormaten selbstbewusst in die Partie und machten es auch in den ersten 20 Minuten richtig gut. Aufbauend auf eine stabile Defensive versuchten sie immer wieder einzelne Nadelstiche zu setzen. Nach einem Fehler im Zentrum aber dann das 1:0 für den FKP (25.), was auch gleichzeitig den Pausenstand bedeutete. Nach dem Wechsel versuchten nun die Wormser den Ausgleich zu erzielen, jedoch ließen die Hausherren fast nichts zu. Durch das 2:0 in der 55. Minute dann die Vorentscheidung für die Gastgeber, die dann in den Schlussminuten sogar noch einen Handelfmeter verschossen. Trotz dieser Niederlage musste man den jungen Wormaten bescheinigen, dass sie sich in Pirmasens gut präsentieren, sich kampfstark zeigten und immer wieder versuchten, dem Spiel eine Wende zu geben.

D-Junioren

TSG Bretzenheim – U13 0:2 (Verbandsliga Südwest)

U12 – VfB Bodenheim/Nackenheim JSG 3:1 (Landesliga Rheinhessen)

E-Junioren

TuS Hochheim – U11 0:15 (Kreisliga Alzey-Worms)

U10-1 – TSG Pfeddersheim II 8:0 (Kreisklasse Alzey-Worms Süd 1)

U10-2 – TuS Wiesoppenheim II 2:0 (Kreisklasse Alzey-Worms Süd 2)