19.12.2019 15:14 Kategorie: Aktuell, 1. Mannschaft, Startseite
Von: Christian Bub

Vorfreude auf den SparkassenCup


Foto: SparkassenCup

Am Dienstagabend wurde das 20. Rhein-Neckar-Hallenfußballturnier um den SparkassenCup der Sparkasse Heidelberg ausgelost. Mit dem SV Sandhausen, Waldhof Mannheim und Astoria Walldorf haben die Wormaten am 3. und 4. Januar starke Konkurrenz, doch das Team von Kristjan Glibo will schon etwas Zählbares mitnehmen aus der Neurotthalle in Ketsch, in der auf Kunstrasen gespielt wird. 2016 und 2017 musste sich der VfR Wormatia erst im Finale geschlagen geben, bei der dritten Teilnahme 2019 schaffte es die verstärkte U23 dagegen nicht in die Finalrunde.

Trainer Kristjan Glibo wird mit der ersten Garnitur ins Turnier gehen. Da dieses einige Tage vor dem offiziellen Trainingsstart stattfindet, hat er seinen Spielern die Teilnahme freigestellt - doch fast alle haben richtig Lust auf die Halle. Das gleiche gilt für den Trainer: "Das Turnier ist ja praktisch in meiner Heimatregion und als einziges Team aus Rheinland-Pfalz wollen wir uns dort gut präsentieren. Es ist auch eine schöne Abwechslung und die Jungs wollen Spaß haben, aber auch erfolgreich spielen." Ganz besonders würde sich der Coach deshalb auch über Unterstützung von den Rängen freuen. "Wir haben tolle Fans und es wäre schön, wenn wir das auch beim Turnier zeigen könnten, zumal es da ja auch eine Auszeichnung gibt. Das wäre eine tolle Sache, wenn viele kommen." Den besten Fans winkt nämlich nicht nur ein Pokal, sondern auch Gutscheine und bis zu 100 Liter Freibier. 

Gruppe A
SV Sandhausen, SG HD-Kirchheim, SpVgg Ketsch, FV Brühl

Gruppe B
Waldhof Mannheim, VfR Mannheim, ASC Neuenheim, Qualifikant Eppelheim

Gruppe C
Astoria Walldorf, ASV/DJK Eppelheim, VfB St. Leon, Qualifikant Bammental

Gruppe D
Wormatia Worms, SV Schwetzingen, FC Bammental, FT Kirchheim

Vorrunde (03./04.01.2020)
03.01.2020, 19:33 Uhr: Wormatia - FC Bammental
03.01.2020, 20:41 Uhr: Wormatia - SV Schwetzingen
04.01.2020, 14:51 Uhr: FT Kirchheim - Wormatia

Finalrunde (04.01.2020)
Viertelfinale: ab 16:35 Uhr
Halbfinale: ab 18:10 Uhr
Spiel um Platz 3: 19:30 Uhr
Finale: 20:00 Uhr

Eintritt: 9 Euro Erwachsene, 6,50 Euro ermäßigt
Adresse: Neurotthalle, Mannheimer Str. 27, 68775 Ketsch



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen