27.01.2016 18:34 Kategorie: Aktuell, Startseite
Von: Jens Silex

Der VfR Wormatia 08 trauert um Hans Mechnig


Der VfR Wormatia 08 trauert um seinen  langjährigen Aktiven, Ehrenspielführer, Ehrenmitglied und Freund

Hans Mechnig

der im Alter von 87 Jahren verstorben ist.

Von 1948 – 1963 trug Hans Mechnig in 407 Pflichtspielen das Wormatiatrikot, eine Anzahl von Einsätzen die von keinem anderen Spieler der OL-Südwest bis heute erreicht wurde.  Dabei erzielte er als Abwehrspieler 81 Tore. Damals absolut herausragend. Zweimal war Hans Mechnig mit  dem  VfR Wormatia Teilnehmer an der Endrunde   zur Deutschen Meisterschaft. Hierbei ist bis heute die Partie 1955 gegen den späteren Deutschen Meister Rot-Weiß Essen vor 30 000 Zuschauern im Wormatia-Stadion unvergessen. 1957 kam der Abwehrrecke zu zwei Einsätzen in der Deutschen B-Nationalmannschaft und stand im 40er Kader für die WM 1958 in Schweden.

Natürlich war Hans Mechnig auch für andere Vereine (z.B. 1.FCK) von Interesse. Aber er blieb bis zum Ende seiner Karriere 1963 seiner Wormatia treu..

Nach Beendigung seiner „Aktiven Oberligalaufbahn“ stellte sich Hans Mechnig von Juli 1963 – Juni 1965    nochmals bei den damaligen „Amateuren“ zur Verfügung.

Der VfR Wormatia 08 verneigt sich letztmals  vor einer Wormatia-Legende. Hans Mechnig hat ein beachtliches Stück Wormatia-Geschichte mitgeschrieben u.a. auch als Wirt der Wormatia-Clubhaus-Gaststätte.

Wir sind glücklich ein Stück Weg mit Hans Mechnig gegangen zu sein.

Der VfR Wormatia 08 hat einen überdurchschnittlichen Fußballspieler, vor allem aber einen großartigen Menschen verloren. Auch wenn sein Herz aufgehört hat zu schlagen, Hans Mechnig wird in Erinnerung und Gedanken immer unter uns sein.



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen