09.12.2019 20:20 Kategorie: Aktuell, Startseite, Jugend
Von: Luca di Silvestre

U12 holt Meckle-Cup in Pirmasens


Foto: privat

Es war Viertel vor Sieben am Sonntagabend, als die U12-Junioren des VfR Wormatia die Trophäe in die Luft reckten, die ihnen nach einem langen und kräfteraubenden Tag bei der Siegerehrung überreicht wurde. Zuvor hatte man im Finale um den Meckle-Cup in der Pirmasenser Wasgauhalle die ein Jahr ältere Vertretung des FC Speyer wortwörtlich niedergerungen und hochverdient mit 6:3 bezwungen.

Aber der Reihe nach. Am frühen Morgen machte sich der Wormatia-Tross um 6:30 Uhr auf den Weg in die Westpfalz, nichtwissend, wie erfolgreich sich der weitere Tag gestalten würde. Die Gruppenphase beendete man nach drei Siegen gegen den FC Bienwald Kandel, den FSV Nieder-Olm, die TuS DjK Pirmasens und zwei Unentschieden gegen die TSG Kaiserslautern und den FC Speyer auf Platz 2, was gleichbedeutend mit dem Einzug ins Viertelfinale war.

Dort lieferten die jungen Wormaten eine hervorragende Partie ab und zwangen die gleichaltrige Vertretung des TSV Schott Mainz mit 5:0 in die Knie. Im Halbfinale traf man auf die in der Verbandsliga beheimatete U13 von Hassia Bingen, welche man mit 1:0 bezwingen und damit den Finaleinzug perfekt machen konnte. Gegen den FC Speyer zeigten unsere Jungs ihr ganzes Können und belohnten sich durch den deutlichen 6:3-Sieg auch folgerichtig mit dem Turniersieg.

Es war bemerkenswert, welche Mentalität die Mannschaft von früh morgens bis spät abends an den Tag legte und wie sie immer an sich geglaubt hat. In der gezeigten Art und Weise auch höherklassige und ältere Verbandsliga-Topteams zu schlagen, war keineswegs selbstverständlich.

Das Trainerteam war rückblickend hochzufrieden und der Abend wurde gemeinsam mit Spielern, Trainern und Eltern in einer bekannten amerikanischen Burgerkette ausklingen gelassen.

Für Wormatia spielten: Ömer Cevizci, Justus v. Borries, Vahid Hajrovic, Joel Penz, Marlon Freiberger, Belon Iberhysaj, Dare-Tekin Oladunjoye, Pascal Blasczyk, Lorenzo Purpura und Orlind Tushi



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen