Max Reichenberger

Geboren am 24. Januar 1948 in Unterhaching

Amtsvorgänger
Dirk Anders

Amtsnachfolger
Stefan Ertl

Assistenten
Norbert Hess (Co-Trainer)

Erstes Spiel
03.08.2004, FC 08 Homburg - Wormatia Worms 3:0

Letztes Spiel
10.10.2004, Eintracht Bad Kreuznach - Wormatia Worms 4:0

Trainerlaufbahn
00/0000 - 00/0000 SpVgg Ingelheim
00/1989 - 00/1993 SV Wiesbaden
00/1993 - 00/1994 Hassia Bingen
10/1994 - 06/1995 SV Wehen
05/1996 - 10/1996 SV Darmstadt 98
07/1997 - 10/2003 SpVgg Ingelheim
07/2004 - 10/2004 Wormatia Worms
04/2006 - 06/2016 SpVgg Gau-Algesheim

Spielerlaufbahn
07/1967 - 06/1972 TSV 1860 München
07/1972 - 06/1976 Eintracht Bad Kreuznach 
00/0000 - 00/0000 SV Guldental

Erfolge
- 38 Bundesligaspiele (kein Tor)
- 23 Zweitligaspiele (2 Tore)
1994 Aufstieg in die Oberliga Südwest mit Hassia Bingen
1998 Aufstieg in die Verbandsliga Südwest mit SpVgg Ingelheim
2001 Aufstieg in die Oberliga Südwest mit SpVgg Ingelheim
2014 Aufstieg in die A-Klasse mit SpVgg Gau-Algesheim 

Bilanz

  von bis Sp S U N Tore Pkt.
2004/05 Oberliga Südwest 01.07.2004 14.10.2004 12 4 2 6 1,08:1,50 1,17
Gesamt       12 4 2 6 1,08:1,50 1,17