Aktuelle Berichte

01.11.2017 17:25 Kategorie: Aktuell, Frauen & Mädchen, Startseite
Von: Florian Hofmann

Frauen I: Erster Punktverlust in Speyer

Später Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit


In der ersten halben Stunde fand Speyer zunächst besser ins Spiel. Die erste Chance des Spiels vergab allerdings Franziska Lovecchio alleine vor Jana Waldmann (6.). Zwei Distanzschüsse von Christin Horst konnte Isabelle Bätz halten bzw. zur Ecke klären (11./15.) ehe Mia-Sophie Witz den 1:0 Führungstreffer erzielen konnte (22.). Erst in den letzten 10 Minuten der ersten Hälfte bekam die Wormatia das Spiel besser in den Griff und schaffte folgerichtig den 1:1 Ausgleich durch Janine Boba (42.).

In der zweiten Halbzeit war die Wormatia die bessere Mannschaft uns ließ kaum noch Speyerer Möglichkeiten zu. Nach vergebenen Einschussmöglichkeiten durch Franziska Lovecchio (47./64.) dauerte es bis zur 85. Minute bis die Wormatia erstmals in Führung gehen konnte. Nach dem vierten Eckball hintereinander bediente Franziska Lovecchio Janine Boba und diese drückte den Ball aus kurzer Distanz zum 1:2 über die Torlinie. Mit der letzten Aktion des Spiels gelang Speyer dann doch noch der Ausgleich. Nach einem Eckball traf Julia Schwebler zum 2:2 (90.+2).

Es spielten: Bätz, Stock, Schmitt, Becke, Burkhart, Rau, Boba, Ihrig (88. Berthold), Wagner (80. Kneib), Greiner, Lovecchio

Am Samstag, 4.11. um 18 Uhr ist der TSV Gau-Odernheim zu Gast an der Alzeyer Straße.

 

 



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370