Aktuelle Berichte

06.05.2019 13:39 Kategorie: Aktuell, Frauen & Mädchen, Startseite
Von: Florian Hofmann

Frauen II: Meisterschaft frühzeitig perfekt gemacht


Im Spiel gegen Flonheim konnte die 2. Besetzung der Wormatia zwar frühzeitig die Meisterschaft klar machen, aber über weite Strecken des Spieles sah dies nicht so eindeutig aus.

Von Beginn an war das Spiel von Hektik und Nervosität geprägt. Fehlpässe und vergebene Torchancen zeigten die Anspannung, die herrschte.

Flonheim nutzte dies geschickt und versuchte immer wieder mit hohen weiten Bällen das Mittefeld zu überbrücken. In der 23. Minute rutschte einer dieser weiten Abschläge durch, erreichte Lejda Mehovic und diese erzielte den 0:1-Führungstreffer. Erst in der 44. Minute gelang der Wormatia durch Eileen Schildhorn dann der Ausgleichstreffer zum 1:1-Halbzeitstand.

Die 2. Hälfte begann besser und konzentrierter, aber bei diesem Spiel war einfach der „Wurm“ drin. Wieder etliche Fehlpässe, vergebene Torchancen und eine gegnerische Torfrau, die alles hielt, was auf ihr Tor einprasselte, ließen die Wormatia-Frauen beinahe verzweifeln.

Ein Freistoß in der 90. Minute brachte dann endlich die Erlösung. Eileen Schildhorn lochte mit einem sehenswerten Schuss zum 2:1-Endstand ein.

Der Meistertitel in der Frauen-Landesliga Rheinhessen war errungen!!!



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370