Aktuelle Berichte

11.11.2019 11:40 Kategorie: Aktuell, Frauen & Mädchen, Startseite
Von: Florian Hofmann

Frauen I: Schützenfest in Mainz bedeutet "Herbstmeisterschaft"


Schraubte Ihr Torekonto per Viererpack auf 21 Treffer: Kathrin Becker

Mit einem deutlichen 11:1 Erfolg gegen die Reserve des TSV Schott Mainz bleibt die Wormatia weiterhin an der Tabellenspitze, punktgleich mit dem zweiten Ober-Olm.

Die deutliche 5:0 Halbzeitführung stellten Kathrin Becker per Dreierpack (11., 25. & 46.), Franziska Lovecchio (14.) und Sina Zelt (15.) her. Eine höhere Führung verhinderte zweimal das Aluminium bei den Pfostentreffern von Lara Karnahl (4.) und Kathrin Becker (25.) und auch bei drei weiteren Chancen hatte Schott Glück nicht das ein oder andere Tor mehr bekommen zu haben.

In der zweiten Hälfte legte die Wormatia vor allem in der Schlussphase noch ein paar Treffer drauf. Zunächst erhöhte Sina Zelt auf 0:6 (59.), ehe dann durch die Einwechslungen noch einmal ein Ruck durch die Mannschaft ging. Zweimal Eileen Schildhorn (73. & 77.), Katharina Lütz (82.), Sina Schmitt (88.) und Kathrin Becker mit Ihrem 4. Treffer (76.) stellten bei einem Gegentreffer durch Romy Gajdera (74.) den 1:11 Endstand her.

Es spielten: Heger, Stock, Alisa Zelt, Schmitt, Flatter, Rau (77. Stiebing), Heinz (77. Lütz), Sina Zelt, Karnahl (70. Schildhorn), Becker, Lovecchio

Am kommenden Samstag, 16.11. gastiert die Wormatia um 16 Uhr bei der DSG Breitenthal.



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370