Aktuelle Berichte

17.11.2019 20:20 Kategorie: Aktuell, Frauen & Mädchen, Startseite
Von: Florian Hofmann

Frauen I: 3:0 zum Rückrundenauftakt in Breitenthal


In der ersten Hälfte gelang der Wormatia zwar noch kein Treffer, aber trotzdem wurden trotz schwieriger Platzbedingungen einige gute Möglichkeiten rausgespielt. Allerdings konnten die Abschlüsse auf das Tor ohne Probleme entschärft werden von Kathrin Claßen-Meier. Jasmin Heger auf der anderen Seite hatte nicht wirklich was zu tun in Halbzeit eins.

Auch in der zweiten Hälfte blieb die Wormatia feldüberlegen und diesmal wurden auch die Chancen genutzt. Lorena Heinz setzte sich durch und vollstreckte platziert aus ca. 20 Metern ins linke untere Eck (54.). Fast direkt im Anschluss vergab Franziska Lovecchio aus knapp fünf Metern, allerdings war der Ball auch schwer zu kontrollieren (57.). Auch Aluminium durfte wieder nicht fehlen… diesmal war es Kathrin Becker mit ihrem Distanzschuss aus guten 25 Metern (68.). Dann konnte Sina Zelt eine klasse Kombination über Eileen Schildhorn und Linda Stock zum 0:2 vollenden (70.). In der 78. Minute konnte dann auch Jasmin Heger ihr Können zeigen – und wie… Zunächst lenkte sie einen klasse Freistoß von Anne Becker über die Querlatte und beim anschließenden Eckball entschärfte sie einen Kopfball von Vanessa Buchen aus fünf Metern per Fußabwehr und verhinderte somit den Anschlusstreffer. In der Schlussminute tankte sich Sina Zelt über Linksaußen durch, bediente Eileen Schildhorn mustergültig und diese behielt die Ruhe und erzielte den 0:3 Endstand (90.).

Es spielten: Heger, Karnahl, Rau, Alisa Zelt, Stock, Sina Zelt, Stiebing, Heinz, Schildhorn, Lovecchio, Becker

Am kommenden Samstag, 23.11. um 18 Uhr ist dann der FC Marnheim zu Gast in Worms. Das ist auch das letzte Pflichtspiel des Jahres 2019. Mit einem Sieg kann die Wormatia auf dem 1. Tabellenplatz überwintern.



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370