07.04.2020 21:12 Kategorie: Aktuell, Startseite, 1. Mannschaft
Von: Christian Bub

Unterstützt unsere Sponsoren!


Liebe Freundinnen und Freunde unserer Wormatia,

in weniger als 24 Stunden wurden schon 453 Doppelpack-Tickets in unserem Online-Shop verkauft. Damit haben wir ehrlich gesagt nicht gerechnet! Ein ganz großes Dankeschön für die tolle Unterstützung deshalb an jeden einzelnen von Euch.

Zusammen mit der Unterstützung gab es nun jedoch auch besorgte Nachfragen, wie es denn mit den Finanzen unseres Vereins aussieht. Immer mit Bezug auf den Artikel der Wormser Zeitung vom 24. März. An meiner Aussage von damals, dass die Krise alles in allem für uns bis Mai zu handhaben ist, hat sich nichts geändert. Allerdings auch nichts daran, dass wir uns darüber hinaus etwas überlegen müssen. Nach der Entwicklung der letzten zwei Wochen und der Tatsache, dass der DFB den Spielbetrieb bis auf weiteres ausgesetzt hat, haben wir mit dem Doppelpack-Ticket nun einen ersten Schritt getan. Denn es steht zu befürchten, dass wir noch etwas länger auf Heimspiele vor Publikum verzichten müssen. Wer weiß schon, wie es in den nächsten Wochen und Monaten aussehen wird? Darauf möchten wir uns mit Eurer Unterstützung vorbereiten, aber so schnell gehen bei unserer Wormatia die Lichter nicht aus!

Sorgen machen wir uns vielmehr um unsere Sponsoren, die durch die Situation teils stark beeinträchtigt sind und die sich ohne Heimspiele mit Bandenwerbung oder Anzeigen in der Stadionzeitung auch gar nicht präsentieren können. Deshalb weisen wir unter dem Hashtag #supportyoursponsors nun verstärkt auf deren Aktivitäten hin und haben auch eine digitale Sonderausgabe der „Alla Wormatia!“ in Vorbereitung. Mein großer Appell daher an Euch: Unterstützt unsere Sponsoren! Nutzt deren Liefer- und Abholdienste oder stellt nicht so dringende Anschaffungen zurück, statt große Online-Händler noch mehr wachsen zu lassen.

Diese Situation ist für niemanden leicht, deshalb müssen wir alle zusammenhalten und uns gegenseitig helfen, damit wir das alle mit möglichst wenig Folgeschäden gemeinsam durchstehen! Und wer Hilfe bei Besorgungen braucht, kann sich unter dem Motto „Wormatia hilft!“ auch weiterhin werktags gerne an unsere Geschäftsstelle wenden (Tel. 06241 20200).

Helft wem und wo Ihr könnt, bleibt gesund und hoffentlich sehen wir uns bald auf dem Fußballplatz wieder.

Alla Wormatia!

Euer Jochen Schneider, 1. Vorsitzender



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen