30.01.2019 20:48 Kategorie: Aktuell, 1. Mannschaft, Startseite
Von: Christian Bub

3:2 nach 0:2-Rückstand


Im zweiten Test gab es heute Mittag in Pfeddersheim den ersten Sieg. Gegen Oberligist 1.FC Kaiserslautern II stand es zwar zur Pause 0:2, im zweiten Durchgang drehten die Wormaten das Spiel aber in einen 3:2-Sieg.

"Ein sehr guter Test, über 70 Minuten war das schon so, wie wir uns das vorstellen", befand Trainer Steven Jones. Exemplarisch mit den ersten 25 Minuten zeigte er sich zufrieden. Sehr dominant traten die Wormaten auf, die Abläufe stimmten, gute Situationen wurden herausgespielt und auch die Standardsituationen waren gefährlich. Nur: ein Treffer wollte noch nicht gelingen. "Danach haben wir uns durch Kleinigkeiten rausbringen lassen", sah Jones dann bis zur Pause Unkonzentriertheiten und einfache Fehler im Spielaufbau. Prompt ging der FCK durch Cakmak in Führung (35.) und erhöhte mit dem Pausenpfiff durch einen Handelfmeter von Morabet gar auf 0:2 (45.).

"In der Halbzeit haben wir uns gesammelt, die Fehler angesprochen und dann im zweiten Durchgang unser Spiel wieder durchgesetzt", konnte sich der Trainer am Ende auch über ein gutes Ergebnis freuen. Luca Graciotti erzielte den Anschlusstreffer (55.), Dimitrios Ferfelis sorgte für den Ausgleich (65.) und Neuzugang Jure Colak drehte das Spiel komplett mit dem 3:2-Siegtreffer (70.). "Jetzt gilt es, weiter daran zu arbeiten, unser Spiel auch konsequent über 90 Minuten durchzusetzen."

Nicht dabei waren Sascha Korb, Andreas Glockner und Niklas Reichel. Während Korb derzeit wegen eines Ödem am Mittelfuß pausieren muss, wurde Glockner nach einer leichten Knieverletzung geschont, wird am Freitag aber wieder ins Training einsteigen. Reichel plagen Probleme mit der Hand, für ihn kam erneut U19-Keeper Eric Mattern zu einem Kurzeinsatz.

Wormatia Worms
Keilmann (80. Mattern / U19) - Volz (80. Gopko), Colak (80. Kern), Ihrig, Radau (70. Altintas) - Moos (80. P. Schmidt), Bajric (80. Demir) - Graciotti (80. Marsal), Dorow (75. Burgio), Dobros (80. Heller) - Ferfelis (80. Matsumoto).



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen