01.04.2017 22:49 Kategorie: Aktuell, Regionalliga, Startseite
Von: Christian Bub

In der Nachspielzeit doch noch ein Punkt - 2:2 in Mannheim


Dorow rettet einen Punkt in der Nachspielzeit

Treske traf zur Pausenführung

Das Spiel wurde live im SWR übertragen

Fotos: M. Deines / Promediafoto

Beim Tabellenführer Waldhof Mannheim schienen die Wormaten nach Halbzeitführung durch einen Gegentreffer kurz vor Schluss schon besiegt, dann schlug Dorow in der Nachspielzeit zu.

Mit der guten Bilanz in Mannheim der letzten Jahre im Hinterkopf und dem 4:1-Sieg vom letzten Wochenende im Rücken, legten die Wormaten einen selbstbewussten Auftritt hin im Carl-Benz-Stadion. Gegen zögerliche Gastgeber ging die erste Halbzeit klar an den VfR. Brenzligste Szene war lange nur ein abgefälschter Schuss von Waldhofs Korte (14.). dafür schlug das Eckenverhältnis deutlich Richtung Wormser Seite aus. Zwei davon (30., 34.) waren auch recht gefährlich. Wenig verwunderlich, dass so die Führung gelang. Sandro Loechelt, neuerdings ja Spezialist für die Standards, schlug eine Ecke an den kurzen Pfosten und Florian Treske ließ sie über die Stirn ins Tor rutschen (41.). Kurz vor dem Pausenpfiff dann die Riesenchance zum zweiten Treffer nach tollem Sprint von Enis Saiti, doch der in dessen Querpass grätschende Treske wurde ebenso von einem Abwehrspieler geblockt wie Sandro Loechelt im Nachschuss (45.).

Im zweiten Durchgang drehte der Waldhof auf und machte mächtig Druck. Finks Schuss nach einer Ecke wurde abgeblockt (47.), nur eine Minute danach köpfte Hebisch mit Anlauf freistehend knapp vorbei und später grätschte Marco Metzger den Stürmer in höchster Not ab (53.). Zum Torerfolg führte schließlich ebenfalls eine Ecke. Nennhubers unplatzierter Kopfball sprang zwischen Johannes Ludmann und dem unglücklichen Mario Miltner, der sich von Benni Himmel irritieren ließ, zum verdienten Ausgleich hindurch ins Netz (62.). Dafür lenkte der Schlussmann einen Schuss von Fink gerade noch um den Pfosten (70.). In der Schlussphase ließ der Druck nach, dann schlug der Waldhof doch noch einmal zu. Eine präzise Müller-Flanke nutzte Kiefer per Kopf zum 2:1 (88.). Doch damit war das Spiel nicht entschieden. Der eingewechselte Steffen Straub flankte ebenso präzise auf den eingewechselten Jan-Lucas Dorow, dessen Kopfball Scholz im Stile eines Handballtorhüters mit der Fußspitze sensationell aus der Ecke kratzte. Die nachfolgende Loechelt-Ecke bugsierte Himmel an den Fünfmeteraum, wo Dorow gedankenschneller als alle Mannheimer den zögerlichen Scholz tunnelte und zum 2:2-Endstand einlochte (90.+1).

Wie schon im Vorbericht erwähnt, man trifft seit 1917 aufeinander und trennte sich heute quasi zum 100. Jubiläum erstmals unentschieden in Mannheim. Damit bleiben die Wormaten auch im vierten Auswärtsspiel seit der Winterpause unbesiegt und spielen dabei zum dritten Mal in Folge 2:2. Schon wieder gab es also vier Tore zu sehen, unterhalb dieser Marke macht es der VfR 2017 offenbar nicht. Ein weiterer interessanter statistischer Fakt: Florian Treskes Tor zum 1:0 war sein 46. Punktspieltreffer für den VfR. Damit hat er Marcel Gebhardt in Wormatias ewiger Torjägerliste überholt.

Nach dem Tabellenführer wartet nun dessen Verfolger als nächster Gegner, kommenden Samstag ist die SV Elversberg zu Gast in Worms. Erneut eine Kombination, die den Wormaten liegt: Gegen Elversberg ging in der Regionalliga erst ein Heimspiel verloren.

Tore: 0:1 Treske (42.), 1:1 Nennhuber (62.), 2:1 Kiefer (88.), 2:2 Dorow (90.+1)
Gelb: Korte (43.), Sommer (52.), Nennhuber (66.) / Metzger (43.), Himmel (59.), Ludmann (68.), Dorow (86.)
Zuschauer: 5.241  Schiedsrichter: Jonas Weickenmeier (Frankfurt)

Wormatia Worms
Miltner – Ludmann, Auracher, Metzger, Gopko (38. Stulin) – Köksal, Himmel – Loechelt, Pinheiro (80. Dorow), Saiti (72. Straub) – Treske.


Die Zusammenfassung gibt es bei WormatiaTV 
YouTube-Link: https://youtu.be/13fRD1fLLck



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen