03.08.2017 21:53 Kategorie: Aktuell, Regionalliga, Startseite
Von: Christian Bub

Zu Gast in der EWR-Arena: FSV Mainz 05 II


Zusammen mit Großaspach war Mainz 05 II der letzte Verein, dem der Aufsstieg aus der Regionalliga Südwest gelang. Nach drei Jahren in der dritten Liga und den Platzierungen 16, 12 und 19 ist man nun wieder zurück. Dabei hätte der Abstieg nicht sein müssen, in der Rückrundentabelle der letzten Saison stand man mit 26 Punkten auf Platz neun. Lediglich 14 Punkte aus der Hinrunde waren am Ende jedoch eine zu große Bürde.

Trainer Dirk Kunert möchte nun erst einmal in der „Hammerliga“ ankommen und den Platz seines Teams finden. Dieser könnte auch ganz oben sein, zumindest tauchten die Mainzer in der jährlichen Trainerumfrage mit drei Nennungen als Geheimtipp bei den Aufstiegsfavoriten auf. Der Saisonstart ist jedenfalls schon mal geglückt, ein starkes 3:0 gab es gegen Mitabsteiger FSV Frankfurt.

Die 17 Abgänge wurden hauptsächlich mit Spielern aus dem eigenen Nachwuchs ersetzt, besonders schmerzhaft war der Verlust von Daniel Bohl und Niki Zimling. Neuer Denker und Lenker im Mittelfeld ist Kapitän Sebastian Tyrala (29) von RW Erfurt, als dessen Nebenmann U19-Nationalspieler Bote Baku (19) letzte Woche den Vorzug vor Ex-Wormate Sandro Loechelt (21) erhielt. Der 1,90 Meter große frühere U18-Nationalspieler Heinz Mörschel (19) erzielte einen Doppelpack gegen Frankfurt, beide Tore bekam er aufgelegt von Neuzugang Karl-Heinz Lappe (29). Lappe steuerte sogar noch einen weiteren Treffer bei, was sein 72. Tor im 116. Regionalligaspiel war. Der langjährige Ingolstädter ist seit Jahren einer der zuverlässigsten Torjäger Süddeutschlands, hat seit 2009 jede Saison mindestens 13 Tore erzielt – unterbrochen nur durch seine zwei Jahre im Ingolstädter Zweitligakader mit fünf Toren in 44 Spielen. Wie schon bei Bayern München II die letzten beiden Saisons soll er nun auch dem Mainzer Nachwuchs mit seiner Erfahrung und Treffsicherheit helfen. 

Anpfiff in der EWR-Arena:
Samstag, 05.08.2017, 14 Uhr



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen