06.09.2017 16:59 Kategorie: Jugend, Startseite
Von: Michael Hoch

Wormatia-Nachwuchs aktuell

Aktuelle Ergebnisse und Spielberichte aus der Nachwuchsabteilung


B-Junioren Verbandsliga

U17  -  Meisenheim   4:0 (2:0)

Am Wochenende stand das erste Heimspiel der Saison gegen den FC Meisenheim auf dem Programm. Von Beginn an wurden die Gäste unter Druck gesetzt; sogar ein Tor in der ersten Spielminute war greifbar nah. Nach der Anfangsviertelstunde kamen die Meisenheimer besser ins Spiel. So entwickelte sich in den folgenden zwanzig Minuten eine ausgeglichene Partie mit Torchancen auf beiden Seiten. Noch vor der Halbzeitpause gingen die Wormaten dann in Führung. Zunächst traf Marvin Mehmeti per Abstauber nach einem abgewehrten Schuss von Tom Lehner und zwei Minuten später erhöhte Nicolas Lamberty ebenfalls aus kurzer Distanz.

Kurz nach der Pause erzielte Jonathan Maier nach einem Doppelpass mit Dennis Lander das 3 : 0. Weitere Einschussmöglichkeiten wurden in der Folgezeit nicht genutzt. Den Schlusspunkt setzte Simon Joachims mit einem Heber über den herauslaufenden Torwart in der 66. Minute.

 

B-Junioren Landesliga

Zornheim  -  U16   1:7

Von Beginn an waren die die Wormaten hoch motiviert und gingen gleich in der 1. Minute mit 1:0 in Führung. Danach kontrollierten die Rot-Weissen die Partie und erspielten sich einige gute Chancen heraus, trafen aber das Tor nicht . Mitte der ersten Halbzeit erzielte der Gegner durch einen direkt verwandelten Freistoß den Ausgleich. Doch kurz vor der Halbzeit gelang den Wormaten die erneute Führung, 1:2. In der zweiten Hälfte nutzte die Truppe der Tainer Moretti und Elebert ihre Torchancen besser und erzielten in regelmäßigen Abständen weitere 4 Treffer. .

Tore: Jonas Schäfer 2, Marvin Dworaczek, Danilo Siragusa, Tim Dietz, Florian Bachmann, Max Grau

 

C-Junioren-Regionalliga
U15. -  Saarbrücken 2:0(0:0)

Das erwartet schwere Heimspiel gab es heute für unsere U15 gegen den Gast aus Saarbrücken. Die Gäste hatten in der ersten Halbzeit die Mehrzahl und auch die klareren Torchancen, unter anderem auch zwei zu Recht aberkannte Treffer. Unsere Mannschaft fand nicht zu ihrem gewohnten Spiel. Es fehlte das Tempo, die Bewegung ohne Ball und auch die Präzision im Passspiel.
In der Halbzeitpause sammelten sich Spieler und Trainer allerdings und konnten eine verbesserte zweite Halbzeit an den Tag legen. Beflügelt durch den schnellen Führungstreffer von Jermain Schranz, nach herausragender Vorarbeit (Balleroberung UND Pass) von Leo Klein in der 37. Minute übernahmen die Wormaten fortan das Zepter. Aus einer sehr konzentrierten Abwehrreihe und einem starken Fabian Niemann dahinter ließen die Hausherren nur noch wenige Gelegenheiten der Gäste zu. In der 58. Minute schnürte Jermain Schranz den Doppelpack. Nach Flanke von Pascal Sadurski bewies er gutes Timing und Technik bei seinem Kopfballtreffer, der gleichzeitig schon den Endstand bedeutete. Einige Kontergelegenheiten wurden in der Folge nicht konsequent zu Ende gespielt, allerdings wäre ein 3:0 auch zu viel des Guten gewesen. Ein insgesamt sehr enges Spiel mit dem besseren, aber aufgrund der zweiten Halbzeit verdienten, Ende für unsere Wormatia!

 

C-Junioren Landesliga

U14  -  Bretzenheim   3:1

Die Gäste erwischten den besseren Start in die Partie, aber kamen dennoch zu keinen klaren Torchancen gegen unsere gut stehende Abwehr. Es dauerte ein paar Minuten bis unsere Wormaten vollständig in der Partie angekommen waren. Doch dann konnten sich die Gäste kaum aus den Druckphasen befreien und unsere Jungs kamen zu mehreren riesen Torchancen, die jedoch nicht verwertet wurden. Doch das Tor fiel dann in der 21. Minute, wie aus dem Nichts auf der anderen Seite, durch eine Umschaltaktion der Gäste. Die Wormaten behielten weiterhin die Oberhand in der Partie und kamen in der 25.Minute zum hochverdienten Ausgleich durch Alessio Kulawik. Mit dem Zwischenstand von 1:1 ging es in die Halbzeitpause. In Halbzeit 2 krönten Luca Dieken (45.Minute) und der eingewechselte Ager Saady (68.Minute) den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Beim Zwischenstand von 2:1 hatte man sicherlich etwas Glück, denn ein Stürmer des Gegners kam im Strafraum zu Fall und der Schiedsrichter hätte auf Strafstoß entscheiden müssen. Trotz allem geht der Sieg über die gesamte Spielzeit gesehen völlig in Ordnung, da unsere Jungs, die bessere Mannschaft waren und auch viel mehr Torchancen und Torabschlüsse hatten.



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen