22.07.2014 16:57 Kategorie: Aktuell, Regionalliga, Startseite
Von: Geschäftsstelle

Torwart-Trio steht fest


Die Entscheidung darüber, wer künftig das Tor beim VfR Wormatia hüten wird, ist gefallen.

Tim Paterok, zuletzt 3. Torwart bei Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim, wird in der kommenden Saison beim Südwest-Regionalligisten zwischen den Pfosten stehen.

Der gebürtige Paderborner, der in 14 Tagen 22 Jahre alt wird, absolvierte bereits mehrere Testspiele im Womatia-Trikot und überzeugte dabei die sportlich Verantwortlichen.

In der Jugend spielte der 1,92 große Paterok bei Grün-Weiß Paderborn und dem Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn 07, ehe er 2010 als 18-Jähriger zum Regionalligisten 1899 Hoffenheim II wechselte. Vor einem Jahr erhielt er in Hoffenheim einen Profivertrag, kam aber zu keinem Bundesliga-Einsatz.

Hinter der neuen Nummer 1 kämpfen nach Aussage von Torwart-Trainer Christian Adam zwei talentierte Nachwuchs-Keeper um die Stellvertreter-Position von Tim Paterok: Dominik Müller und Timo Utecht erhielten jetzt ebenfalls einen Vertrag.

Der 19-jährige Dominik Müller, Sohn von Wormatias ehemaligem Stammkeeper Thorsten Müller, stand letzte Saison im Tor von Wormatias U19-Regionalligateam.

Zuvor spielte er in der Jugend des SV Waldhof Mannheim und des SSV Jahn Regensburg.

Ebenfalls aus der Waldhofer Nachwuchsschule ging Timo Utecht hervor.

Der 20-Jährige wechselte jetzt vom hessischen Verbandsligameister VfR Bürstadt über den Rhein zur Wormatia. 



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen