28.05.2019 19:21 Kategorie: Aktuell, 1. Mannschaft, Startseite
Von: Fanprojekt

Stellungnahme des Fanprojekts zum Pokalendspiel


Nachdem es zum Ende der Partie des Verbandspokalendpiels 1.FC Kaiserslautern gegen den VfR Wormatia 08 Worms am 25. Mai zu unschönen Gesten auf der Haupttribüne kam, möchte das Fanprojekt hierzu eine Stellungnahme abgeben:

„Kurz vor Ende der Partie des Verbandspokalendpiels 1.FC Kaiserslautern gegen VfR Wormatia 08 Worms kam auf der Haupttribüne zuerst ein Anhänger, der deutlich dem FCK-Anhang zuzuordnen war, in den Block der ausschließlich für Anhänger des VfR Wormatia 08 Worms bestimmt und von Familien und Kindern besetzt war, um die Fans im angrenzenden Wormatia Fanblock (Stehplatzbereich) stark zu provozieren. Wie die Person ohne jegliche Kontrolle in diesen Bereich kommen konnte, ist uns unverständlich.

Kurze Zeit später, nachdem der erste Anhänger zurückgewiesen wurde, kam dieser mit  etwa zehn weiteren Anhängern aus Kaiserslautern, um inmitten von Kindern und Familien auf das Schlimmste zu provozieren. Auch hier war zu Beginn kein Sicherheitsdienst, um die Situation im Vorfeld zu unterbinden. Kinder fingen vor Angst an zu weinen und Mütter und Väter wurden beim Versuch, ihre Kinder aus der Gefahrenzone zu holen, beleidigt und angegriffen. 

Wir, das Fanprojekt, die Fanbeauftragten und der Verein, haben vom ersten Tag an seit Feststehen der Partie alles unternommen, um ein friedliches und faires Spiel zu gewährleisten. Wie es allerdings passieren konnte, dass weder die Polizei noch der Sicherheitsdienst einen solchen Übergriff von Beginn an unterbinden konnte, ist uns unverständlich.

Im Anschluss an die Partie wurde Wormser Anhängern die Schuld/Mitschuld durch ihre angeblichen Provokationen von Seiten der Polizei gegeben. Dies weisen wir auf das Schärfste zurück! Diese Vorfälle, sowie auch vor allem die besonnen  reagierenden Wormser Anhänger auf der Haupttribüne, sind von uns durch diverse Aufnahmen zu belegen. 

Auch in Zukunft werden wir, wie wir es immer getan hatten, alles Erdenkliche zur Sicherheit der Zuschauer beitragen. Doch wünschen wir uns auch, dass von allen Beteiligten der gleiche Einsatz kommt, wie wir es als Ehrenamtliche vormachen.“

Fanprojekt VfR Wormatia 08 Worms



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen