17.02.2017 08:00 Kategorie: Aktuell, Regionalliga, Startseite
Von: Christian Bub

Restrundenauftakt in Pirmasens


Am Samstag hat die Wartezeit eine Ende und es geht endlich wieder los. Der VfR Wormatia reist zum ewigen Südwestklassiker nach Pirmasens. Der FKP steht fünf Punkte hinter dem VfR auf Rang 13, dem letzten sicheren Nichtabstiegsplatz. Im Hinspiel in der EWR-Arena feierten die Wormaten dank der Tore von Florian Treske und Jan-Lucas Dorow den ersten Saisonsieg. Überhaupt endeten vier der letzten fünf Begegnungen mit einem Sieg, darunter auch das letzte Spiel in Pirmasens, der Grundstein letzte Saison in Sachen Klassenerhalt.

Die Wintervorbereitung der Pirmasenser lief nach eigenem Bekunden "nicht gerade gut". Witterungsbedingt mussten Einschränkungen hingenommen werden. Getestet wurde gegen den 1.FC Kaiserslautern, Homburg und die drei Oberligisten Gonsenheim, Pforzheim und Jägersburg. Alle fünf Testspiele gingen bei 3:13 Toren verloren. Dafür freute man sich über erste Vertragsverlängerungen, unter anderem Ex-Wormate Marco Steil bleibt dem Verein erhalten.

Die Auswärtsbilanz unserer Wormatia ist diese Saison noch stark ausbaufähig. Am Samstag wird die Mannschaft alles geben, um auf dem erwarteten tiefen Platz gegen einen unangenehmen Gegner den zweiten Auswärtssieg einzufahren.

Anpfiff:
Samstag, 18. Februar, 14 Uhr

Spielort (Adresse Gästeblock):
Sportpark Husterhöhe
North Carolina Avenue 7 
66953 Pirmasens

Anreise:
ab Worms 96km (1 Stunden, 7 Minuten)

Opens external link in new windowAlle Spiele gegen Pirmasens in der Ergebnisdatenbank

Opens external link in new windowSpielbericht vom Hinspiel (youtube)



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen