05.07.2018 13:34 Kategorie: Aktuell, Regionalliga
Von: Redaktion

Rahmenspielplan der Regionalliga veröffentlicht


Die Regionalliga Südwest GbR hat den Rahmenspielplan für die Saison 2018/19 veröffentlicht. Zum Auftakt gibt es ein Heimspiel gegen Aufsteiger FC 08 Homburg, erstmals auswärts geht es dann ins Saarland nach Elversberg. 

1. Spieltag (28./29.07.2018): FC 08 Homburg (H)
2. Spieltag (03.-05.08.2018): SV Elversberg (A)
3. Spieltag (07.-08.08.2018): FC-Astoria Walldorf (H)
4. Spieltag (10.-12.08.2018): 1.FSV Mainz 05 II (A)
DFB-Pokal (18.08.2018 15:30 Uhr): SV Werder Bremen (H)
5. Spieltag (21.-22.08.2018): SSV Ulm 1846 Fußball (H)
6. Spieltag (24.-26.08.2018): TSG 1899 Hoffenheim II (A)
7. Spieltag (31.08.-02.09.2018): SC Hessen Dreieich (H)
8. Spieltag (07.-09.09.2018): FSV Frankfurt (A)
9. Spieltag (14.-16.09.2018): SC Freiburg II (H)
Verbandspokal, 4. Runde: voraussichtlich am Mittwoch, 19.09.2018
10. Spieltag (21.-23.09.2018): 1. FC Saarbrücken (A)
11. Spieltag (28.-30.09.2018): Eintracht Stadtallendorf (H)
Verbandspokal, Achtelfinale: voraussichtlich am Mittwoch, 03.10.2018
12. Spieltag (05.-07.10.2018): TSV Steinbach (A)
13. Spieltag (12.-14.10.2018): SV Waldhof Mannheim (H)
14. Spieltag (19.-21.10.2018): TSG Balingen (A)
15. Spieltag (26.-28.10.2018): FK Pirmasens (H)
Verbandspokal, Viertelfinale: voraussichtlich am Donnerstag, 01.11.2018
16. Spieltag (02.-04.11.2018): Kickers Offenbach (A)
17. Spieltag (09.-11.11.2018): VfB Stuttgart II (H)
Verbandspokal, Halbfinale: voraussichtlich am Samstag, 17.11.2018
18. Spieltag (23.-25.11.2018): FC 08 Homburg (A)
19. Spieltag (30.11.-02.12.2018): SV Elversberg (H)
20. Spieltag (07.-09.12.2018): FC-Astoria Walldorf (A) 

21. Spieltag (22.02.-24.02.2019)
Letzter Spieltag: Samstag, 18.05.2019
Verbandspokalendspiel: Samstag, 01.06.2019

Die Veröffentlichung der zeitgenauen Termine für die Spieltage 1 – 20 erfolgt dann voraussichtlich am 16. Juli im Anschluss an die Managertagung (12. Juli).


Auf- und Abstiegsregelung:

Für die kommenden beiden Spielzeiten wurde beschlossen, dass der Tabellenerste der Regionalliga Südwest am Saisonende direkt in die 3. Liga aufsteigt, der Tabellenzweite hat keine Aufstiegsmöglichkeit mehr. Der Meister der Saison 2018/2019 steigt daher direkt in die 3. Liga auf!

Aus der Regionalliga Südwest steigen am Saisonende mindestens drei Mannschaften ab. Durch mögliche Absteiger aus der 3. Liga in die Regionalliga Südwest kann sich die Anzahl der Absteiger aus der Regionalliga Südwest bis auf maximal fünf Mannschaften erhöhen.

Aus den Oberligen Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz/Saar und Hessen steigt am Saisonende der jeweilige Meister direkt in die Regionalliga Südwest auf. Die drei Vizemeister ermitteln - wie in den Vorjahren – innerhalb einer Aufstiegsrunde einen weiteren Aufsteiger.



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen