08.08.2019 12:00 Kategorie: Aktuell, 1. Mannschaft, Startseite
Von: Christian Bub

Niklas Reichel unterschreibt einen neuen Vertrag


Foto: Karin Flesner

Mit ein paar Wochen Verspätung hat Torwart Niklas Reichel seinen Vertrag beim VfR Wormatia verlängert. Am vergangenen Wochenende stand er noch als "Aushilfskraft" für den verletzten Kevin Urban gegen Dudenhofen im Tor, nun gehört er auch offiziell zum Kader.

Ursprünglich vom SV Wehen Wiesbaden gekommen, geht der 23-Jährige bei Wormatia in seine dritte Saison, nachdem er zwischendurch ein Jahr lang Stammtorhüter in der Regionalliga beim TSV Schott Mainz war. Bei Wormatia kam er bisher auf 10 Einsätze in der 1. Mannschaft.

Warum er erst jetzt verlängert, erklärt der stets gut gelaunte Reichel mit breitem Grinsen: "Vorbereitung ist immer so anstrengend, ich dachte halt ich komme erst, wenn es richtig los geht". Ernster schiebt er allerdings hinterher, dass er sich lange mit einem möglichen Wechsel in die USA beschäftigt hat. Doch nach ein paar Trainingseinheiten mit der Mannschaft ("Super Truppe, ernsthaft") unter Kristjan Glibo ("toller Trainer") ließ er sich vom Bleiben überzeugen.

"Niklas ist ein positiv verrückter Typ", findet nicht nur Trainer Kristjan Glibo. "Neben seinen Qualitäten als Torhüter kann er auch richtig gut Fußball spielen. Wir sind froh, dass es jetzt endlich geklappt hat."

Niklas Reichel unterschreibt einen Vertrag bis 30.06.2020. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg!



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen