04.10.2017 22:30 Kategorie: Aktuell, Regionalliga, Startseite
Von: Christian Bub

Maas-Freistoß reicht zum Sieg / 1:0 bei Schott Mainz


Fotos: Steven Mohr / Regionalliga Südwest Pictures & News

Ein wichtiger Auswärtssieg gelang heute Abend bei Schott Mainz. Das Tor des Tages erzielte Benjamin Maas per Freistoß.

Ohne Patrick Auracher (frisch operiertes Nasenbein) sowie die grippekranken Thomas Gösweiner und Ugurtan Kizilyar ging es auf die Bezirkssportanlage Mombach, wo auf Kunstrasen gekickt wird.

In der Anfangsviertelstunde gab es vorsichtiges Abtasten, die Gastgeber prüften Steve Kroll erstmals mit einem Freistoß (14.). Im Gegenzug konnte Jan-Lucas Dorow eher zufällig den Ball im Strafraum behaupten und Ricky Pinheiros Abschluss wurde geblockt (17.). Schon die nächste Szene war spielentscheidend. Sebastian Schmitt holte einen Freistoß heraus und Benjamin Maas zirkelte das Spielgerät aus 25 Metern zum Siegtreffer in den Winkel (19.). Danach köpfte Pinheiro nach Ando-Flanke knapp über die Latte (23.) und Dorow ballerte volley nach Stulin-Flanke einen Meter drüber (43.). Gefährlichste Szene der Mainzer war ein Freistoß, den Kroll über die Latte lenkte und die nachfolgende Ecke (35.).

Nach der Pause kam Daisuke Ando zum Abschluss (50.), Pinheiro scheiterte per Flachschuss an Reichel (63.) und eine gute Konterchance konnte Schmitt nicht vollenden (66.). Letzteres machte das Spiel unnötig spannend, denn es gab zwar einige Balleroberungen, aber die daraus entstandenen Möglichkeiten konnten die Wormaten nicht nutzen. Stattdessen kamen die Gastgeber dem Ausgleich gefährlich nahe. Benni Maas und Marco Metzger blieben meist Herr der Lage, dennoch musste Steve Kroll einen Flachschuss zur Ecke parieren (70.) und eine Flanke ging abgefälscht nur knapp über die Latte (76.). In der Schlussviertelstunde ließ die Defensive nichts mehr zu und Jonathan Zinram vergab in der 90. Minute freistehend im Strafraum gleich mehrfach die endgültige Entscheidung.

Tor: 0:1 Maas (19./Freistoß)
Gelb: Ripplinger (15.), Sakai (53.) / Maas (13.), Nag (60.)
Zuschauer: 700  Schiedsrichter: Benedikt Seyler (Wadern)

Wormatia Worms
Kroll - Gopko, Maas, Raimondo-Metzger, Stulin - Nag, Himmel (86. Afari) - S. Schmitt (72. Zinram), Dorow, Pinheiro - Ando (78. Straub).

Zusammenfassung von WormatiaTV



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen