06.07.2019 12:00 Kategorie: Aktuell, 1. Mannschaft, Startseite
Von: Christian Bub

Kouadio wird Wormate


Fotos: Karin Flesner

Neu im Wormatia-Trikot ist Emmanuel Léonce Kouadio. Der 20-Jährige ist ein Kandidat für die rechte Außenbahn.

Der 1,80 Meter große Ivorer spielte nach seinem Umzug von Paris nach Deutschland vor zehn Jahren zunächst beim VfR Friesenheim. Anschließend wurde er vier Jahre bei der TSG Hoffenheim ausgebildet und spielte je eine Saison bei der U19 des 1.FC Heidenheim und des VfL Bochum. Bei den Westfalen kam er auch in mehreren Testspielen der Zweitliga-Profis zum Einsatz. Nach einer verletzungsbedingten Pause stand Kouadio in der abgelaufenen Saison bei West-Oberligist TSG Sprockhövel unter Vertrag.

Nun möchte der in Leimen lebende Kouadio in der Region Fuß fassen. "Diese Chance wollen wir ihm geben", erklärt Trainer Kristjan Glibo, der ihn zu allen Sichtungstrainings und auch beim Trainingsauftakt begrüßen konnte. "Er gibt nie auf, ist sehr schnell und variabel einsetzbar", wobei ihn der Trainer hauptsächlich auf der rechten Außenbahn sieht.

"Ich will mich hier durchsetzen", so Kouadio, der nächstes Jahr eine Ausbildung beginnen möchte. "Ich freue mich auf die Herausforderungen, die auf mich zukommen!"

Emmanuel Léonce Kouadio unterschreibt einen Vertrag bis 30.06.2021. Herzlich willkommen beim VfR Wormatia, eine verletzungsfreie Saison und viel Erfolg!



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen