30.01.2019 09:35 Kategorie: Aktuell, Frauen & Mädchen, Startseite
Von: Florian Hofmann

Frauen II: Trainingsauftakt und Sieg beim Hallenturnier in Kaiserslautern


Auch die 2. Mannschaft ist in die Vorbereitung gestartet. Trainingsauftakt war bereits am 18. Januar. Auch hier gab es keine Abgänge und einen Neuzugang. Vom FSV Eintracht Wechmar kommt Nicole Ring mit einem Zweitspielrecht. Aktuell hat die Mannschaft vier Freundschaftsspiele geplant:

Samstag, 09.02., 17:30 Uhr gegen ASV 1910 Winnweiler (H)
Samstag, 16.02., 17:30 Uhr gegen SC Kirn-Sulzbach (H)
Samstag, 23.02., 18:00 Uhr gegen SV Kottweiler-Schwanden (H)
Samstag, 09.03., 17:00 Uhr gegen FFG Winterkasten/Reichenbach (A)

Des Weiteren gewann die 2. Frauenmannschaft den 1. Pantera-Sports-Cup des 1.FFC Kaiserslautern in der Otterberger Stadthalle! Man setzte sich in der Vorrunde mit zwei Siegen und einem Unentschieden, bei nur einem Gegentor, als Gruppenzweiter durch.

Im Viertelfinale wurde dann Landstuhl mit 2:1 bezwungen. Dieses Spiel war vom Gegner sehr körperbetont geführt worden, um es mal harmlos auszudrücken. Mit dem Abpfiff sprang eine Gegnerin unsere Spielerin Pin Chitdon von der Seite an, diese knickte dann um und musste später mit Verdacht auf Bänderriss ins Krankenhaus. Ein MRT wird Aufschluss bringen, wir wünschen unserer Spielerin alles Gute.

Im Halbfinale kamen die Zuschauer dann auf ihre Kosten. Stand es nach der regulären Spielzeit noch Unentschieden, so kam es zum ersten Neunmeterschießen des Turniers. Mit Jacqueline "Jay Jay" Wegner hatten unsere Frauen die beste Torhüterin des Turniers zwischen den Pfosten, was sie mit drei gehaltenen Schüssen von fünf eindrucksvoll unter Beweis stellte und am Ende auch mit einem Pokal dafür ausgezeichnet wurde.

Im Finale kam es dann zum Duell mit der spielstarken Mannschaft von Hochspeyer. Dieses Duell wurde ganz klar mit 3:0 gewonnen. Nicole Dexler machte das erste und dritte Tor jeweils mit einem satten Schuss aus der Distanz. Zwischenzeitlich hatte Katharina Unger, nach einer schönen Kombination über rechts, aus spitzem Winkel zum 2:0 getroffen. Alles in allem ein sehr verdienter Turniersieg.



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen