05.10.2018 10:25 Kategorie: Aktuell, Frauen & Mädchen, Startseite
Von: Florian Hofmann

Frauen II: Rabenschwarzer Tag gegen Wörrstadt II


Den Tabellenplatz 1 verteidigen und die Führung ausbauen war beim 4. Spiel in dieser Saison das Ziel. Beide Mannschaften starteten sehr impulsiv, was in den Anfangsminuten zu vielen Abspielfehlern führte. Doch Wörrstadt setzte sich in der 27. Minute besser durch und ging durch ein Tor von Lena Böhner in Führung. Aber die Wormatia Frauen setzten nach, Nicole Dexler konnte kurz danach den 1:1 (31.) Ausgleichstreffer erzielen. Bis zur Pause erfolgte von beiden Mannschaften dann weiterhin der eine oder andere Angriff, ohne zum Erfolg zu gelangen. Wörrstadt hatte bis dahin aber die besseren Chancen, nutze sie aber nicht.

In der 2. Spielhälfte ging es leider nicht besser weiter. Alles was in den vorhergehenden Spielen klappte, wollte heute nicht gelingen! So kam es, wie es kommen muss, Wörrstadt erhöhte durch Laura Bennhardt (66.) zum 1:2. Völlig aus dem Konzept gebracht, versuchten die Wormatia Frauen immer wieder das Spiel selbst in die Hand zu nehmen und zu drehen, aber es sollte heute einfach nicht passieren. Kurz vor Spielende liefen sie dann nochmals in einen Konter zum 1:3 (89.) Laura Bennhardt.

Fazit:

Nichts desto trotz muss man aus dieser Niederlage lernen, dass Positive mitnehmen und das nächste Spiel konzentriert angehen.



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen