07.10.2019 17:02 Kategorie: Aktuell, Frauen & Mädchen, Startseite
Von: Florian Hofmann

Frauen II: Derbysieg gegen Leiselheim/Westhofen


Wie zu erwarten war dieses Spiel von Anfang an kampfbetont und schnell. Wormatia zeigte direkt ab dem Anpfiff, wer heute als Gewinner vom Platz wollte und ging nach zwölf Minuten durch Caprice Burkhart in Führung. Leiselheim gelang es in der 22. Minute zu kontern und glich durch Lisa Erdmann zum 1:1 aus. Die Wormatia-Frauen schüttelten sich kurz und rannten noch energischer das gegnerische Tor an. Joanna Konnermann brachte dann die Wormatia mit einem sehenswerten 2:1 (36.) wieder in Führung. Leider überschattete diese Führung kurz danach ein böses Ereignis! Derya Seckin, Debütantin bei den Wormatia-Frauen, verletzte sich kurz vor der Halbzeit so schwer, dass ein Rettungswagen sie abholen musste.

Gute Besserung und schnelle Genesung auf diesem Wege an Derya Seckin!!

Auch in der 2. Hälfte war die Wormatia die spielbestimmende Mannschaft. Leiselheim hatte noch eine nennenswerte gute Chance zum Ausgleich, aber unsere Torfrau, J. Wegner vereitelte diese mit Bravur. Die 78. Minute brachte dann die Entscheidung. Joanna Konnermann wurde zur Matchwinnerin, als sie auf 3:1 erhöhte. Diese Führung ließ sich die Wormatia bis zum Abpfiff nicht mehr nehmen.

Derbysieg!!!

Starkes Spiel von der gesamten Mannschaft. Zusammenhalt, kämpfen für den anderen, eine große Stärke dieser Mannschaft, wie sich wieder zeigte. Einzig allein die Chancenverwertung beim heutigen Spiel ließ zu wünschen übrig und muss verbessert werden.



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen