07.11.2018 20:34 Kategorie: Aktuell, Startseite, Frauen & Mädchen
Von: Redaktion

B-Juniorinnen: 1:1-Unentschieden gegen Niederkirchen


Schon vor dem eigentlichen Spielbeginn am Donnerstag, den 1.11.18 an Allerheiligen traten Schwierigkeiten auf. Die gegnerische Mannschaft hatte keinen anderen Trikotsatz dabei, so dass wir uns wieder umziehen mussten und der Schiedsrichter kam nicht. Und das bei einem Spiel in der Regionalliga! Da vom Verband gefordert wurde, das Spiel auszutragen, verständigte man sich auf die Spieldurchführung unter Spielleitung seitens der Gäste. So begann das Spiel mit einer 45minütigen Verspätung auf dem Kunstrasen.

Es entwickelte sich in der ersten Hälfte ein zunächst offenes Spiel auf beiden Seiten. Auf Emma im Tor war dabei wie immer Verlass, wenn die Gäste es schafften durch unsere Abwehrreihe durchzukommen und konnte dabei einige hochkarätige Chancen im 1:1 oder bei Torschüssen auch an diesem Tag verhindern. Aber auch wir kamen zu unseren Torchancen an diesem Tag! Bei einem mustergültig und schnell ausgeführten Angriff über das Mittelfeld mit zwei drei Pässen konnte Melanie dann Analena mit einem gut gespielten Pass über die Abwehr in Szene setzen und sie den Ball über die Torfrau der Gäste unterhalb der Latte verwandeln. Die 1:0 Führung (18.min) im Spiel. Dabei blieb es dann auch bis zur Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel dann leider etwas härter und emotionaler. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld und fehlender Ordnung kamen die Gäste in der 52. Minute zum 1:1-Ausgleich. Kurze Zeit später nach dem Ausgleich ein Foulspiel der Gäste etwa 25 Meter vor dem gegnerischen Strafraum an Derya. Dabei kam es zu ersten Rangeleien. Die Emotionen im Spiel steigerten sich danach hoch, leider auch zusätzlich bedingt durch Rufe der anwesenden Zuschauer von außen. Vorsichtshalber wechselten wir dann in der 59. Minute die bereits angeschlagene Derya durch Stella aus, um eine mögliche Unterzahl im Spiel zu vermeiden. Es blieb weiterhin ein Spiel mit viel Emotionen, bei dem mehr mit den Entscheidungen des Schiedsrichters diskutiert wurde, als sich auf das Fußballspielen zu konzentrieren. In der 72. Minute folgten zwei weitere Wechsel (Charlotte für Paula und Laura für Luca), am Ende blieb es jedoch bei dem 1:1 Unentschieden, was sich unsere junge Mannschaft auch verdient hatte.

Unverständlich bleibt im Nachgang, wie der Verband in der Regionalliga als zweithöchste Spielklasse bei den Mädchen zuständig für die Schiedsrichter-Einteilung und Ansetzung auf die Durchführung des Spiels bestehen kann. Für beide Mannschaften geht es um Einiges in der Regionalliga was den Klassenerhalt betrifft.

Es spielten: Emma Sittel, Paula Sittel, Derya Seckin, Anna Uhrig, Sarah Mogharebian, Charlotte Haas, Analena Blüm, Paula Kühn, Casandra Braun, Melanie Brehm, Annabel Rink, Laura Härtel, Stella Toulatos, Luca Wöllner



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen