02.10.2019 23:20 Kategorie: Aktuell, 1. Mannschaft, Startseite
Von: Christian Bub

Auf Kunstrasen zum nächsten Sieg?


Sechs Siege in Serie gab es zuletzt beim tollen Endspurt der erfolgreichen Saison 2014/15. Der Lauf soll auf dem Kunstrasen im saarländischen Wiesbach nicht enden und der nächste Dreier eingesammelt werden. Dies allerdings ohne Luca Graciotti, der mit Verdacht auf Muskelfaserriss ausfällt. Fraglich sind auch Lennart Grimmer (Sprunggelenk) und Clirim Recica (Hüftprobleme).

DER GEGNER

Hertha Wiesbach spielt seit 2013 in der Oberliga, die beste Platzierung war ein dritter Rang in der Saison 2016/17. Aktuell steht man in der unteren Tabellenhälfte und hat mit 30 Gegentoren die zweitschlechteste Defensive vorzuweisen. Am vergangenen Wochenende gelang nach drei Niederlagen in Serie gegen Gonsenheim (2:5), Schott Mainz (1:5) und Ludwigshafen (0:1) wieder ein Sieg - 2:1 gegen Eisbachtal. Doch am Dienstag im Verbandspokal gab es wieder einen Rückschlag: Trotz 2:0-Führung scheiterte man am Ende mit 2:3 an Verbandsligist TuS Herrensohr.

Die nun zwölf Punkte wurden zu drei Vierteln auswärts geholt, auf dem heimischen Kunstrasen gab es bis auf einen 3:0-Sieg gegen Engers sonst nur Niederlagen. Völlig aus der Reihe fällt da der 8:2-Auswärtssieg gegen die TSG Pfeddersheim, bei dem Ruddy M'Passi (29), vor zwei Jahren Mitglied der erfolglosen Röchlinger Regionalligamannschaft, vier Tore erzielte. Mit insgesamt neun Toren sitzt der Stürmer Jan Dahlke in der Oberliga-Torschützenliste im Nacken. Letzte Saison war er mit 13 Treffern erfolgreichster Schütze. Sogar Drittligaerfahrung hat übrigens Innenverteidiger Yannic Bach (28) und zwar für den 1.FC Saarbrücken. Später war er für den FCK II und den SVN Zweibrücken in der Regionalliga am Ball und kam im Sommer von Verbandsligist Borussia Neunkirchen. 

DER SCHIEDSRICHTER

Alexander Mroß (26) vom VfR Niederfell bei Koblenz ist Schiedsrichter seit 2012. Es ist seine erste Oberligasaison, in der er nun vier Spiele (davon eines in Hessen) geleitet hat. 

FANHINWEISE

Im Fanbus sind noch Plätze frei. Treffpunkt ist um 17:00 Uhr auf dem Parkplatz vor der EWR-Arena, der Fahrpreis beträgt 20 Euro. Anmeldungen wie üblich an fanbus@alla-wormatia.de

SPIELORT

ProWin Stadion, Landstuhlstraße, 66571 Eppelborn-Wiesbach

ANPFIFF

Freitag, 04.10.2019, 19:30 Uhr

Livestream bei Sporttotal_TV



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen