04.12.2019 17:12 Kategorie: Aktuell, Startseite, Jugend, 2. Mannschaft
Von: Redaktion

Aktuelle Ergebnisse aus der Nachwuchsabteilung


Landesliga Südwest-Ost
U23 – FC Bienwald Kandel 0:3 (0:2) 

Recht früh stellten die Gäste aus Kandel die Weichen auf Sieg und nutzten hier zwei Fehler in der Defensive der Wormaten zu einer 0:2-Führung. Die Wormaten ihrerseits fanden in Halbzeit Eins kaum in die Partie und kamen so auch nur zu einer guten Torchance durch André Bandieramonte. Auf der Gegenseite durften sie sich über weitere Treffer der Gäste nicht beschweren. Im zweiten Durchgang waren die Hausherren nun griffiger, allerdings fehlte auch hier die letzte Präzision beim letzten Pass. Nachdem dann die Südpfälzer per Foulelfmeter auf 0:3 erhöhten, war dann das Spiel entschieden!

A-Junioren Regionalliga Südwest
U19 – TuS Koblenz 1:2 (1:0)

Nachdem die Gäste direkt einen Warnschuss abgaben, übernahmen die Wormaten das Zepter und kontrollierten Ball und Gegner. So wurden sich auch die ersten Torchancen erspielt. In der 35. Minute dann die Führung, als Jamie Tahedl einen Flugball von Lennart Thum toll mit der Brust annahm und eiskalt vollstreckte. Direkt nach Wiederanpfiff wurde eine Großchance zum möglichen 2:0 vergeben. Auch danach blieben die Wormaten am Drücker und kamen zu weiteren guten Gelegenheiten. Doch wie es oft so ist: Versäumt man den Sack zuzumachen, dann wittert meist der Gegner seine Chance. So auch in dieser Partie; wie aus dem Nichts ein langer Ball der Koblenzer und Gästestürmer Velten erzielte alleine auf das Tor zulaufend den überraschenden Ausgleich (73.). Kurz darauf drehte Koblenz dann sogar das Spiel, als ein abgefälschter Fernschuss von Richter zum 1:2 einschlug. Mit viel Kampf brachten die Gäste den Sieg dann auch nach Hause. Trotz dieser Niederlage sind die Trainer der Wormaten mit den in der Hinrunde gebrachten Leistungen sehr zufrieden. Einziges Manko ist, dass die oft vorhandene spielerische Überlegenheit noch nicht in mehr Erfolge umgesetzt wird.

B-Junioren Regionalliga Südwest
TuS Koblenz – U17 1:0 (0:0)

In einem kampfbetonten Spiel ging es von Anfang an rauf und runter. Nach einem abgewehrten Eckball starteten unsere Jungs einen blitzsauberen Konter: Leo Klein bediente Leon Kadler, der den Ball stark mitnahm, Richtung Tor marschierte und am Keeper vorbeiging, doch ein zurückgeeilter Verteidiger klärte den Abschluss noch von der Linie. Auch danach gab es auf beiden Seiten Chancen und das Spiel blieb hart umkämpft. Im zweiten Durchgang änderte sich nichts am Spielgeschehen. In der 58. Minute erzielte Koblenz das Tor des Tages. Zunächst war noch die Wormatia im Angriff über die rechte Seite, doch nachdem der Ball dort verloren wurde, ging es zügig in die andere Richtung und die Heimmannschaft nutzte den offenen Raum zum Führungstreffer. Unsere Jungs gaben nicht auf und fast wäre erneut in der Nachspielzeit noch der Ausgleich gelungen. Diesmal entschärfte der TuS-Keeper aber den Versuch von Pascal Sadurski stark und es blieb bei der 1:0-Niederlage. Man kann den Jungs heute eigentlich keinen Vorwurf machen, der Kampf wurde angenommen und auch einige gute Chancen waren da. Koblenz war der erwartet starke Gegner und hat einfach den goldenen Treffer erzielt, der unserer Mannschaft heute nicht gelungen ist. Trotzdem war es ein wesentlich besserer Auftritt als letzte Woche, auch wenn das bei einer Niederlage immer etwas merkwürdig klingt.

B-Junioren Verbandsliga Südwest
JFV Nord-West-Pfalz – U16 4:2 (2:1)

C-Junioren Regionalliga Südwest
U15 – TuS Koblenz 2:3 (0:2)

Durch aggressives Pressing versuchte man wie im gewonnenen Hinspiel, die Koblenzer aus dem Spiel zu nehmen. Der Plan ging auch auf, immer wieder konnte man den Gegner beim Spielaufbau weit in dessen Hälfte entscheidend stören und somit kam bei den Koblenzern wenig Spielfluss zustande. Erst ein Elfmeter brachte die Gäste schließlich mit 0:1 in Führung. Nicht viel später erzielten die Gäste das 0:2. Nachdem im Mittelfeld nicht konsequent der ballführende Spieler der Koblenzer gestört wurde, schlug dieser den Ball auf den langen Pfosten, dort nahm ein Stürmer dankend an und versenkte. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Die Wormaten hatten einige gute Gelegenheiten, ein Tor zu erzielen. Vor allem in der zweiten Halbzeit hätte man gerade in den Standardsituationen an diesem Tag mehr herausholen müssen. Immer wieder landeten die heute gut getimeten Freistöße zwar bei den Wormaten, doch anstatt den Ball im Strafraum unter Kontrolle zu bringen und sauber zum Abschluss zu kommen, wurde es direkt versucht. Die U15 startete sowieso mit viel Selbstvertrauen in die zweite Halbzeit, man wollte unbedingt noch einmal ran kommen. Prompt verkürzten die Wormaten nach einem verwandelten Elfmeter von Tim Renz auf 1:2. Lange freuen konnte man sich nicht, denn fast im Anschluss stellte Koblenz den vorigen Abstand wieder her. Über die linke Wormser Seite setzte sich der Koblenzer Offensivspieler gut bis zur Grundlinie durch, bediente seinen Mitspieler im Rückraum und dieser schob zum 1:3 ein. Es folgte nun ein offener Schlagabtausch. Mit toller Moral versuchten die Wormser, den Abstand nochmals zu verkürzen. Mit Erfolg. Marcel Günther schlug aus der Abwehr heraus einen Flugball auf Bilal Ates, der direkt in den Lauf von Safa Garip spielte. Der Wormate konnte sich dann auf der linken Seite gleich gegen zwei Gegenspieler durchsetzen und erzielte aus spitzem Winkel das Tor zum 2:3. Anschließend hatten die Wormaten noch einige gute Torchancen, insbesondere durch Freistöße. Gegen aufgerückte Wormser waren die Koblenzer nach Kontern nochmals richtig gefährlich, aber auch die Gäste konnten aus ihren guten Möglichkeiten in der Endphase des Spiels kein Kapital mehr schlagen. So blieb es beim knappen 2:3.

C-Junioren Landesliga Rheinhessen
U14 – SpVgg Ingelheim II 5:0 (2:0)

D-Junioren Verbandsliga Südwest
SC Idar-Oberstein – U13 2:2 (2:2)

D-Junioren Landesliga Rheinhessen
U12: Winterpause

D-Junioren Kreisliga Süd-West
SV Gimbsheim – U11 1:1 (1:1)
TSV Gau-Odernheim II – U11 3:1 (2:1)

E-Junioren Kreisliga Alzey-Worms
U10: Winterpause



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen