03.06.2019 21:14 Kategorie: Aktuell, Startseite, Jugend
Von: Redaktion

Aktuelle Ergebnisse aus der Nachwuchsabteilung


A-Junioren Regionalliga Südwest
U19 – Saar 05 Saarbrücken 3:5 (3:4)

Das letzte Saisonspiel stand unter dem Zeichen der Verabschiedung der Spieler, die nun dem A-Junioren-Alter entwachsen sind und an diesem Tag ihr letztes Spiel im Juniorenbereich absolvierten. Von Beginn an waren die Wormaten auch dem Gast aus Saarbrücken überlegen und Beleg dafür war eine frühe 3:1-Führung der Hausherren. Nachdem weitere Chancen vergeben wurden, schlich sich dann nach und nach der Schlendrian ein und mit groben Ballverlusten wurden die Gäste zu etlichen Torchancen eingeladen, die diese auch nutzten um die Partie noch zu drehen. So kam schlussendlich eine doch unerwartete 3:5-Niederlage zustande, aber Trainer Mario Cuc wollte sich dadurch nicht die gute Laune verderben lassen und war zu Recht stolz darauf, was sein Team im Verlauf der gesamten Runde geleistet hatte. Dies spiegelt sich auch im 3. Tabellenplatz in der Abschlusstabelle wieder, was gleichzeitig die bis dato beste Abschlussplatzierung einer Wormatia-U-19 in der Regionalliga bedeutete. Diese Platzierung sieht er gleichzeitig auch als Ansporn für die Spieler des jüngeren Jahrgangs, sich daran messen zu lassen. Im Anschluss an die Partie wurden dann noch die Spieler, die den Verein verlassen, gebührend verabschiedet.

B-Junioren Regionalliga Südwest
Phönix Schifferstadt – U17 3:1 (1:0)

Am letzten Spieltag musste die U17 den Platz doch nochmal als Verlierer verlassen. Bei Phönix Schifferstadt gab es eine verdiente, aber absolut vermeidbare 3:1-Niederlage, was gleichzeitig den Klassenerhalt für die Hausherren bedeutete. Die Marke von 50 Punkten konnten unsere Jungs somit leider nicht knacken. Trotz der vielen Umstellungen und der doch ein bisschen zusammengewürfelten Mannschaft starteten die Wormaten gut in die Partie, hatten viel Ballbesitz und drückten Schifferstadt in die eigene Hälfte. Was dabei fehlte war immer wieder der entscheidende Pass in die Spitze, denn dieser wurde entweder gar nicht erst gespielt oder kam nicht beim Mitspieler an. Die Gastgeber standen kompakt und lauerten auf Wormser Fehler. In der 22. Minute unterlief der Wormatia ein ebensolcher im Spielaufbau, Schifferstadt schaltete schnell um und traf mit dem zweiten Ball zur Führung. Bei den hochsommerlichen Temperaturen und der ohnehin sehr defensiven Grundordnung tat dieser Gegentreffer doppelt weh. Unsere Jungs blieben häufiger in Ballbesitz, allerdings fehlte dann die zündende Idee um gefährlich nach vorne zu kommen, so blieben zwingende Torchancen Mangelware. In der 57. Minute leistete sich unser Team erneut einen groben Schnitzer im Aufbauspiel und Schifferstadt konterte abermals sehr zielstrebig zum vorentscheidenden 2:0. Sieben Minuten später landete der Ball aus dem Gewühl heraus bei Lazar Ilic, der frei vor dem Phönix Kasten die Nerven behielt und zum Anschlusstreffer verwandelte. Kurz danach hatte der an diesem Tag beste Wormate Jonas Schäfer nach einem Eckball Pech, dass der Phönix Keeper bei seinem Abschluss den Ausgleich verhinderte. Als wir in der Nachspielzeit alles nach vorne warfen, setzte Phönix Schifferstadt noch einen Konter zum 3:1-Endstand. Leider kein gutes Ergebnis zum Saisonfinale für die U17, unterm Strich bleibt aber dennoch eine überaus erfolgreiche Saison. Positiv am gestrigen Tag muss noch erwähnt werden, dass die U15-Spieler Dominic Rück, Vincent Galvan, Kaan Yesilyurt und Georgios Pindonis ein gutes Debüt in der U17 ablieferten. Das macht Mut, dass auch in den nächsten Jahren guter Regionalligafußball in der U17 gespielt werden kann.

C-Junioren Landesliga Rheinhessen
U14 – TSV Gau-Odernheim 0:5 (0:3) 

D-Junioren Verbandsliga Südwest
U13 – TSG Kaiserslautern 3:2 (1:0)

D-Junioren Landesliga Rheinhessen
TSV Gau-Odernheim – U12 3:0 (0:0) 

E-Junioren Kreisliga Alzey-Worms
U10 – TSV Gau-Odernheim 3:3 (2:1) 



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen