29.05.2019 21:37 Kategorie: Aktuell, Startseite, Jugend
Von: Redaktion

Aktuelle Ergebnisse aus der Nachwuchsabteilung


Landesliga Südwest-Ost
U23 – VfR Grünstadt 3:2 (1:0)

A-Junioren Regionalliga Südwest
1.FC Saarbrücken – U19 2:3 (0:0)

Auch beim ihrem letzten Auswärtsspiel zeigten die jungen Wormaten nochmal eine top Einstellung und man merkte es den Team an, dass sie aus Saarbrücken etwas mitnehmen und auch dadurch ihren tollen 3. Tabellenplatz festigen wollten. Von Beginn an war man auch überlegen und kam auch zu ersten Chancen, die jedoch nicht genutzt wurden, darunter auch ein nicht verwandelter Foulelfmeter. Nach dem Wechsel dann doch folgerichtig die Führung. Armin Mujevic wurde freigespielt und erzielte dann das 0:1 (48.). Als Aaron Asamoah in der 74. Minute mit einem tollen Weitschuss das 0:2 erzielte, schien das schon so etwas wie die Vorentscheidung zu sein, doch wie aus dem Nichts erzielten die Hausherren in der 80. Minute dann den Anschlusstreffer. Aber die Antwort der Wormaten ließ dann nicht lange auf sich warten. Simon Joachims bekam den Ball durchgesteckt und behielt vor dem Torwart die Nerven, umkurvte ihn und erzielte das 1:3. In der 90. Minute konnten die Saarländer dann noch einmal etwas Ergebniskosmetik betreiben und verkürzten zum 2:3-Endstand. Trainer Alexandr Nazarov zog nach dem Spiel den Hut vor der Leistung seiner Mannschaft und hob hier insbesondere die Einstellung und den Siegeswillen seiner Truppe hervor.

B-Junioren Regionalliga Südwest
U17 – 1.FC Saarbrücken 3:3 (2:1)

3:3 endete das letzte Heimspiel der Premierensaison in der Regionalliga. Bereits wenige Sekunden nach dem Anpfiff stand es 1:0. Über die rechte Seite ging es schnell nach vorne und Paul Adler eroberte den zweiten Ball zurück. Über weitere Stationen wurde Basiru Joof auf links freigespielt und behielt frei vor dem Keeper die Nerven. In der Anfangsphase waren die Wormaten das spielbestimmende Team, mit zunehmender Spieldauer kamen aber auch die Gäste besser ins Spiel. In der 30. Minute gelang dem 1.FC Saarbrücken der verdiente Ausgleich. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff gelang unseren Jungs in Person von Jonas Schäfer aus dem Nichts der abermalige Führungstreffer. Zu Beginn der zweiten Halbzeit nahmen die jungen Wormaten wieder das Heft in die Hand, verpassten es allerdings in dieser Phase das dritte Tor nachzulegen. In der 57. Minute kam es zu einer folgenschweren Szene aus Wormser Sicht. Bei einem Saarbrücker Angriff rettete Paul Adler den Schuss auf der Linie unerlaubterweise mit der Hand. Die Folge war die rote Karte und ein Handelfmeter, den die Gäste zum Ausgleich verwandelten. In Unterzahl gaben alle Wormaten noch etwas mehr und hatten sogar die klareren Chancen zur Führung. Eine Viertelstunde vor Schluss kam dann auch Max Höflich zu seinem Regionalliga-Debüt und fügte sich nahtlos ein. Drei Minuten vor dem Ende kassierten unsere Jungs den vermeintlichen K.O. Nach einem Eckball landete der Ball am langen Pfosten und wurde dort vom FCS-Angreifer zur Führung verwandelt. Einmal mehr bewies die U17 aber große Moral und Mentalität. Ein langer Ball von Vincent Haber landete bei Basiru Joof, der quer zu Florian Bachmann spielte und dieser wiederum belohnte die Hausherren mit dem Ausgleichstreffer kurz vor Ende der regulären Spielzeit. Das war ein toller Heimabschluss der U17 gegen einen ebenfalls guten Gegner.

B-Junioren Landesliga Rheinhessen
U16 – SpVgg Ingelheim II 0:2 (Nichtantritt Gast)
TSV Gau-Odernheim II – U16 1:3

C-Junioren Regionalliga Südwest
SpVgg EGC Wirges – U15 0:0

Zum letzten Spiel dieser Regionalliga-Saison fuhr man in den Norden zum EGC Wirges. Während man selbst schon vor einigen Wochen den Klassenerhalt sichern konnte, galt es für die Hausherren im letzten Spiel noch einmal zu punkten, um die Liga zu halten. Dementsprechend präsentierten sie sich kämpferisch und kamen in der ersten Hälfte auch zu der ein oder anderen guten Chance, scheiterten allerdings wiederholt an Wormatia-Keeper Patrick Miklosi. Auch die Wormaten kamen gefährlich vor das Tor, jedoch lag das Chancenplus in Durchgang eins bei den Jungs aus Wirges. Aufgrund der nicht genutzten Chancen auf beiden Seiten ging es torlos in die Pause. Nach Wiederanpfiff verschob sich das Spiel dann ein wenig in Richtung der Wormaten. Mehr Ballbesitz und präzisere Pässe sorgten auch für einige gute Gelegenheiten. Doch auch der Torhüter des EGC zeigte sich in guter Form und parierte mehrere Schüsse der Gästestürmer. Somit ergab sich etwas, das es in der gesamten Saison bisher nur einmal gab. Die Partie endete ohne Tore, womit am Ende beide Mannschaften nicht unzufrieden waren. Während die Gastgeber, wie erwähnt, durch den Punkt den Klassenerhalt feiern konnten, schoben sich die jungen Wormser in der Abschlusstabelle noch einen Platz nach vorne und beenden die Saison auf einem starken sechsten Platz.

C-Junioren Landesliga Rheinhessen
U14 – SpVgg Ingelheim 0:2 (0:0) 

D-Junioren Verbandsliga Südwest
VfR Friesenheim – U13 1:8 (1:4)

D-Junioren Landesliga Rheinhessen
U12 – SpVgg Ingelheim 0:2 (0:1) 

D-Junioren Kreisliga Rheinhessen
TSG Pfeddersheim – U11 1:3 (1:2)

E-Junioren Kreisliga Alzey-Worms
TG Westhofen – U10 2:4 (0:4) 



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen