03.02.2018 22:31 Kategorie: Aktuell, Regionalliga, Startseite
Von: Christian Bub

3:0-Sieg zum Abschluss


Im letzten Testspiel der Wintervorbereitung gegen die U21 des 1.FC Köln kam der VfR Wormatia heute Mittag zu einem glatten 3:0-Sieg.

Blitzschnell hatte Thomas Gösweiner gegen die in der Regionalliga West um den Klassenerhalt kämpfenden Kölner eine 2:0-Führung herausgeschossen. Zwei Mal lief er frei auf Torwart Müller zu, tunnelte ihn erst zum 1:0 (3.) und wählte dann die kurze Ecke (6.). Danach verlegten sich die Wormaten eher auf das Verteidigen der Führung, was gegen die recht harmlosen Kölner auch gut gelang.

Der Bundesliganachwuchs kam giftiger aus der Kabine und es wurden auf beiden Seiten ein paar Gelbe Karten gezückt. Nun bekam auch Steve Kroll etwas zu tun. Mit zwei Fußabwehren im Duell gegen Ratifo (53., 60.) hielt er seinen Kasten sauber. Koki Matsumoto (68.) verpasste im Gegenzug ein drittes Tor ebenso wie Patrick Auracher, der mit einem Foulelfmeter am Torwart scheiterte (80.). Alan Stulin konnte mit schönem Freistoß den Schlussmann nicht bezwingen (82.), eine Minute später jedoch per Flachschuss aus 20 Metern (83.) zum 3:0-Endstand.

Nicht mit dabei waren Benjamin Maas (Erkältung), Ricky Pinheiro (muskuläre Probleme), Steffen Straub (Fußprobleme) und Jan-Lucas Dorow (Bänderdehnung).

Am Freitag geht es nun zum Restrundenauftakt nach Walldorf. Der FC-Astoria ist bereits seit gestern Abend wieder im Spielbetrieb, schlug Mainz 05 II überraschend deutlich im Nachholspiel mit 4:0.

Wormatia Worms
Kroll - Gopko, Auracher, Raimondo-Metzger (83. Nagel), Stulin - S. Schmitt (83. Yildirim), Himmel (83. Reißmann), Afari (46. Kizilyar), Nag - Gösweiner (62. Zinram), Ando (56. Matsumoto).



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen