07.07.2017 20:55 Kategorie: Aktuell, Regionalliga, Startseite
Von: Christian Bub

0:4 gegen Darmstadt im dritten Test / 0:5 gegen Elversberg


Foto: Flesner

Eine Woche nach dem 0:5 gegen den FCK war mit Bundesligaabsteiger SV Darmstadt 98 der nächste Zweitligist zu Gast in Worms. Das Testspiel endete vor 736 Zuschauern zwar mit 0:4, doch diesmal konnten die Wormaten über neunzig Minuten mithalten. 

Der VfR agierte offensiver als letzte Woche und versuchte es gegen den weit vor dem Strafraum agierenden Torwart Heuer Fernandes zweimal mit Fernschüssen. Kurz vor der Pause sorgten ein Konter über Johnathan Zinram (40.) und eine Afari-Flanke auf Ricky Pinheiro (42.) für Gefahr. Dass es mit 0:1 in die Kabine ging, war einem Abwehrfehler zu verdanken, den Gaines bereits nach einer Viertelstunde ausnutzte.

Kurz nach Wiederanpfiff staubte von Haacke nach einem Großkreutz-Schlenzer an den Pfosten ab (47.). Der VfR hielt weiter gut dagegen, spielte seine Angriffe jedoch zu ungenau. Bezjak sorgte mit einem Doppelpack (75., 85.) für den 0:4-Endstand. Zwischen diesen beiden Treffern boten sich den Wormaten allerdings gleich drei dicke Chancen, bei denen Alan Stulin (79.) und zweimal freistehend Jan-Lucas Dorow (76., 84.) am Torwart scheiterten.

Wormatia Worms
Miltner - Auracher, Maas, Metzger (46. Nagel) - Gopko (46. Reißmann), Afari, Himmel (46. Yildirim), Stulin - Zinram, Pinheiro (46. Ando / Arminia Ludwigshafen) - Dorow.

SV Darmstadt 98
Heuer Fernandes (46. Stritzel) - Steinhöfer (70. Petri), Niemeyer (46. Höhn), Sulu (70. Hu), Holland (70. Zehnder) - Stark (46. Kamavuaka), Lacazette (61. Mehlem) - Gaines, von Haacke, Großkreutz (70. Maclaren) - Boyd (46. Bezjak).


Auch Niederlage gegen Elversberg

Keine 24 Stunden später traf der VfR in Bad Kreuznach auf Südwestmeister SV Elversberg. Bei sommerlichen Temperaturen musste die Mannschaft der harten Trainingswoche und dem gestrigen Spiel Tribut zollen. Kofi, Washausen, Bohl, Hermandung und Kapllani trafen zu einem 5:0 (2:0)-Sieg der Elversberger.

In beiden Spielen musste Steven Jones erneut auf Neuzugang Giuseppe Burgio (Oberschenkelprobleme) verzichten, zusätzlich diesmal auch auf Steffen Straub (Adduktoren) und für längere Zeit auf Sebastian Schmitt (Bänderriss).

Wormatia Worms
Kroll - Gopko, Auracher (46. Maas), Nagel, Yildirim - Himmel, Reißmann - Zinram (46. Dorow), Pinheiro, Stulin (46. Afari) - Ando / Arminia Ludwigshafen.



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen