06.08.2018 20:54 Kategorie: Aktuell, Regionalliga, Startseite
Von: Christian Bub

Gegen Walldorf nachlegen


Zwei Siege zum Start hatte wohl niemand erwartet. Und natürlich wollen die Wormaten nun gegen den FC-Astoria Walldorf zuhause nachlegen. Auch in der letzten Saison war Walldorf Gegner im zweiten Heimspiel und der 3:1-Sieg begeisterte damals die 928 Zuschauer. Nicht nur der Sieg soll morgen wiederholt, sondern auch die 1.000er Marke geknackt werden. 

DER GEGNER

Nach drei elften Plätzen in den letzten drei Saisons wollen die Walldorfer es wieder auf einen einstelligen Rang schaffen. Nach wie vor ist Matthias Born Trainer und er will sein Team im fünften Regionalligajahr weiterentwickeln.

Dabei muss er auf drei Stammspieler und Leistungsträger verzichten. Torjäger Marcel Carl (15 Treffer letzte Saison) will nun Saarbrücken zum Aufstieg schießen, Mittelfeldregisseur Timo Kern ist nach Mannheim gewechselt und Abwehrtalent Philipp Strompf will sich in Hoffenheim weiterentwickeln. Fixpunkt ist nach wie vor der vergleichsweise kleine Innenverteidiger Tabe Nyenty (29), der mittlerweile fast 190 Spiele für Walldorf absolviert hat.

Mit Tim Fahrenholz (24), Zwei-Meter-Mann Christoph Batke (22) und David Veith (21) kamen gleich drei Neuzugänge von der aufgelösten 2. Mannschaft des Karlsruher SC. Simon Kranitz (22) bringt ein wenig Drittligaerfahrung mit, kam aber die letzten beiden Jahre in Steinbach nicht richtig zum Zug. Diese zwei Jahre verbrachte Max Müller (24) bei Dritt- und Viertligateams in England. Der Innenverteidiger spielte übrigens auch schon mal zur Probe bei Wormatia vor und kam in zwei Testspielen zum Einsatz.

Der Regionalligaauftakt in Pirmasens ging 2:1 verloren, unter der Woche folgte dann ein 3:0-Sieg im Verbandspokal gegen den FC Östringen. Gegen Kickers Offenbach gelang am Wochenende ein 1:1. Beide Regionalligatore erzielte Nicolai Groß.

VORAUSSICHTLICHE AUFSTELLUNG

Keilmann - Moos, Mimbala, Ihrig, Heller - Gopko, Glockner - Korb, Ferfelis, Dorow - Burgio.

AUSFÄLLE

Volz (Außenbandanriss), Rodwald (Sprunggelenksverletzung)

ANPFIFF

Dienstag, 07.08.2018, 19 Uhr in der EWR-Arena

 

 



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Wormatia-App

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen