Markus Hesch und Simon Kühn sind die neuen Fanbeauftragten

Sie haben Höhen und Tiefen miterlebt. Markus Hesch (39) und Simon Kühn (31) sind seit Kindertagen Wormatianer und vielleicht ging das auch gar nicht anders, liegt es doch in der Familie. Markus' Vater, Ehrenpräsident Karl-Heinz Hesch, steuerte den Verein in dessen dunkelsten Stunden durch das Konkursverfahren und zurück in die Oberliga, Schwester Daniela macht seit Jahren in der Geschäftsstelle die Buchhaltung. Simons älterer Bruder Marc wiederum war Gründungsmitglied der Supporters Worms. So wird die Wormatia nunmal Teil des Lebens und das Leben wird am Spielplan ausgerichtet. Markus spricht vom Wormatia-Virus, der ihn "infiziert" hat, Simon nennt es "gefangen sein". Da stehen sie nun auf der Vortribüne oder im Gästeblock und können nicht anders – gerade auch dann, wenn es nicht so gut läuft.

Für alle Wormatia-Anhänger sind Simon und Markus seit Saisonbeginn 2019/20 offizielle Ansprechpartner in allen Fanbelangen und Bindeglied zwischen Fans, Vorstand und Mannschaft, aber auch zu Polizei, Verband und gegnerischen Vereinen. Unterstützung erfahren sie dabei noch durch den bisherigen Fanbeauftragten Alexander Kropp, der mit seiner jahrelangen Erfahrung jederzeit eine große Hilfe ist und damit die "Amtsübernahme" erst ermöglicht hat.

Selbstverständlich sind unsere Fanbeauftragten auch außerhalb der Spieltage für die Fans zu erreichen. Entweder per E-Mail an fanbeauftragter@wormatia.de oder per Post an die Geschäftsstelle. Nur keine Scheu bei Problemen, Fragen oder Kritik unsere Fanbeauftragten zu kontaktieren. Sie sind jederzeit für Euch da. Das gilt natürlich auch für alle Gästefans.

Fanbeauftragte

Markus Hesch
Simon Kühn
E-Mail

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370