04.07.2012 21:06 Kategorie: U23
Von: Karl-Heinz Schneider

Wormatia U23 erreicht Viertelfinale der Stadtmeisterschaft / 8:1-Sieg über den SV Leiselheim


Die Wormatia U23 besiegte in einem munteren und einseitigen Spiel den SV Leiselheim mit 8:1-Toren und erreichte damit die Runde der letzten Acht bei der diesjährigen Fußballstadtmeisterschaft in Horchheim. Neuzugang Marc Bullinger eröffnete den Torreigen in der 8. Spielminute; A-Jugend-Spieler Marcel Mappes (31.) sowie Timo Schulz mit seinen beiden Treffern (35./41.) erhöhten auf 4:0, das dann auch der Halbzeitstand war.
Nach dem Wechsel erhöhten der zweite Neuzugang Christian George (54./80.) und Dominik Hauck (75./89.) mit je zwei Toren bei einem Leiselheimer Gegentreffer nach. Am Ende war es ein standesgemäßer 8:1-Sieg für die junge VfR-Truppe, der leicht hätte zweistellig ausfallen können. Etliche Male trafen die Wormaten noch Aluminium und Leiselheims Keeper avancierte zudem mit seinen Paraden zum besten Leiselheimer Spieler an diesem Abend.
Im Viertelfinale trifft Wormatia U23 am kommenden Sonntag, 08.07.2012 um 18:30 Uhr, auf den Sieger der Partie SG Kickers Worms gegen TuS Neuhausen.



Geschäftsstelle:

Malte Kromm
E-Mail schreiben

Pressearbeit:

Kontaktieren Sie
unsere Geschäftsstelle:
E-Mail schreiben

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen