11.03.2019 12:00 Kategorie: Aktuell, Startseite
Von: Christian Bub

Wieder über 5.000 Euro für die DKMS


von links: Leon Bayan (DKMS), Boxweltmeister Antonio Hoffmann (Unterstützer des Aktionstags), Selcuk Uzundal (Fanszene), Jochen Schneider und Holger Busch (Vorstand Wormatia). - Foto: Bub

Der DKMS-Aktionstag „Der Kampf geht weiter“ im EWR-Kesselhaus am 12. Januar war wie bereits berichtet ein voller Erfolg. 154 potentielle Spender und damit Lebensretter – deutlich mehr als erwartet – hatten sich im Kampf gegen den Blutkrebs registrieren lassen. Vor dem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim II am vergangenen Freitag wurden nun noch offiziell die gesammelten Spenden übergeben.

Durch Trikotversteigerungen, die Erlöse aus dem Catering und dem Flohmarkt am Aktionstag sowie mehrere Einzelspenden kamen 3.669 Euro zusammen, die nun mit einem symbolischen Scheck an Leon Bayan von der DKMS überreicht wurden. Bereits im Rahmen des Aktionstages hatte die EWR AG einen Scheck über 1.500 Euro übergeben, sodass die diesjährige Aktion insgesamt satte 5.169 Euro zu Gunsten der DKMS erbracht hat. Bei der letzten Aktion zur Einweihung der Raphael-Hügel-Vortribüne war ein ähnlicher Betrag gesammelt worden. Da die Registrierung eines neuen Spenders 35 Euro kostet, ein wirklich toller Erfolg! Der herzliche Dank dafür gilt noch einmal den Organisatoren aus der Fanszene und den zahlreichen Unterstützern des Aktionstages.

Wer noch nicht registriert ist, findet unter www.dkms.de/wormatia alle Informationen und kann ein Typisierungsset für zuhause bestellen.

Übrigens: Im Rahmen des U17-Länderspiels Deutschland – Island am 23. März in der EWR-Arena wird die mit dem DFB kooperierende Stefan-Morsch-Stiftung ebenfalls eine Typisierungsaktion veranstalten.



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen