16.04.2019 20:45 Kategorie: Aktuell, Startseite, Jugend
Von: Redaktion

Aktuelle Ergebnisse aus dem Nachwuchsbereich


Landesliga Südwest-Ost
U23 – SV Geinsheim 0:2 (0:1)

A-Junioren Regionalliga Südwest
U19 – Ludwigshafener SC 2:2 (1:1)

Eine der Vorgaben der Trainer war es, trotz des Derbycharakters im Spiel cool zu bleiben und vor allem spielerische Lösungen zu finden. Dies gelang in der ersten Hälfte phasenweise und daher war die Führung durch Lennart Thum (33.) auch nicht unverdient, zumal bereits vorher zwei Großchancen ausgelassen wurden. Wie aus dem Nichts dann das 1:1, das der Toptorjäger des LSC, Jan-Philipp Schünke, praktisch mit dem ersten Torschuss der Gäste erzielte (36.). Nach dem Wechsel machten es die Hausherren dann noch besser und nach einer starken Balleroberung durch Marc Ehmann im Mittelfeld wurde der Ball dann von Louis Zaguhn schnell auf Simon Joachims durchgesteckt, der dann die erneute Führung erzielte (63.). Auch in der Folge wurden weitere Chancen herausgespielt und die größte war dann ein Foulelfmeter, den Lennart Thum jedoch an die Latte zimmerte. Wieder wie aus dem Nichts dann das 2:2; nach einem eigenen Eckball gerieten die Wormaten in eine Kontersituation und wieder war Schünke zur Stelle (83.). Dies war gleichzeitig der Endstand, der für die Gäste auf den ersten Blick vielleicht etwas glücklich war, den sie sich aber auf der anderen Seite durch großes Engagement auch verdienten.

B-Junioren Regionalliga Südwest
TuS Koblenz – U17 1:1 (0:1)

In Koblenz konnte die U17 leider nur in der Anfangsviertelstunde an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen, danach wurde es immer weniger und am Ende war Koblenz dem Siegtreffer näher als wir. In der 10. Minute gelang aber zunächst die verdiente Führung. Ein toller Diagonalball von Emirkan Oruc landete bei Paul Adler, der an seinem Gegenspieler vorbeizog und flach in die Mitte spielte wo Torjäger Lazar Ilic keine Mühe hatte, zur Führung zu verwandeln. Im ersten Durchgang verpassten es die jungen Wormaten zu erhöhen, allerdings schlichen sich in aussichtsreichen Situationen immer mehr Fehler ins Wormser Spiel ein. Mal versprang der Ball bei der Ballannahme oder ein Abspiel landete in den gegnerischen Füßen. Nach der Pause wurde die Fehlerquote leider noch höher, besonders auch im eigenen Spielaufbau gab es immer wieder Fehlpässe, so dass das Spiel von Minute zu Minute zerfahrener wurde. Nach einer Ecke für Koblenz gab es zunächst etwas Ping Pong im Wormser Strafraum und am Ende lag der Ball in der 53. Spielminute zum 1:1 im Wormatia-Netz. Das Spiel blieb von hoher Fehlerquote geprägt und die klareren Chancen hatte nun sogar die TUS. Keeper Leon Guth war aber zur Stelle und verhinderte einen zweiten Gegentreffer. Auf der anderen Seite war der Wille bei allen Wormaten durchaus da, allerdings hatten unsere Jungs einfach keinen guten Tag erwischt und so müssen wir am Ende mit der Punkteteilung nicht nur leben, sondern auch zufrieden sein. Nach den zuletzt durchweg starken Aufritten sollte man den Jungs aber auch mal diesen schwächeren Auftritt zugestehen.

B-Junioren Landesliga Rheinhessen
Alemannia Waldalgesheim / Soonwald JSG – U16 0:5 

C-Junioren Regionalliga Südwest
U15 - 1. FC Kaiserslautern 1:4 (1:3)

Gegen den Tabellenzweiten aus Kaiserslautern musste man früh den ersten Dämpfer hinnehmen. Bereits in der zweiten Minute ließ man sich nach Balleroberung an der Mittellinie zu leicht wieder von der Kugel trennen. Ein starker Ball in die Tiefe hebelte die Abwehr aus, ein Heber überwand schließlich den Wormser Keeper zum 0:1 (2.). Auch in der Folge kam man nicht so ganz ins Spiel. Einzig über Linksaußen Noel Acun und Stürmer Cedric Göbel kam man in angriffsähnliche Situationen. So legten die offensiv starken Gäste nach und erhöhten durch Tore in der 15. und der 18. Spielminute auf 0:3. Das einzige Tor der Wormser an diesem Sonntagmorgen erzielte der Wormser Top-Torschütze Noel Acun. Einen Fehlpass in der Defensive nutzte er, um frei auf das Tor des FCK zu laufen, den Torhüter zu umkurven und zum 1:3 einzuschieben (30.). So kam wieder etwas Hoffnung auf, durch ein weiteres Tor hätte man das Spiel nochmal spannend machen können. Dementsprechend motiviert wollte man in die zweite Hälfte starten. Doch wie zu Spielbeginn verschlief man erneut die erste Minute und fing sich direkt am Anfang der Halbzeit das 1:4, wodurch der sichere Vorsprung für die Gäste aus Kaiserslautern wieder hergestellt war (36.). Der Rest des Spiels blieb weitestgehend ereignislos. Während man sich zwar auf Wormser Seite etwas gefangen hatte, konnte man jedoch keine große Gefahr mehr auf das Tor ausüben, weshalb es am Ende beim 1:4 für die Lauterer blieb. Eine absolut verdiente Niederlage, nachdem man über weiten Strecken des Spiels nicht in der Lage war, der Offensive der Gäste standzuhalten bzw. der Defensive gefährlich zu werden.

C-Junioren Landesliga Rheinhessen
U14 – TSG Sprendlingen 2:0 (0:0) 

D-Junioren Verbandsliga Südwest
U13 – Hassia Bingen 0:2 (0:1) 

D-Junioren Landesliga Rheinhessen
TSV Zornheim – U12 0:0 

D-Junioren Kreisliga Rheinhessen
SG Spiesheim / Rheinhessen Mitte JSG - U11 1:10 (0:2)

E-Junioren Kreisliga Alzey-Worms
spielfrei 



Pressesprecher

Jens Silex
E-Mail
Tel.: 01520 / 173 5370

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
E-Mail
Tel.: 06241 / 20 20 0
Fax: 06241 / 20 20 29

Bilder-Alben
Impressionen - Wormatia-Spiele und Veranstaltungen
Impressionen:
Wormatia-Spiele und Veranstaltungen